mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Problem mit FT232 Treiber und Handshake


Autor: Deacon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi ihr,

hoffe mir kann jemand helfen. Habe ein komplettes Board aufgebaut mit
USB auf RS232. Hinzu kommt selbstverständlich der FT232BM von
FTDI-chips zum Einsatz. Problem an der Sache ist nun das sich die
Treiber entweder während der Installation aufhängen bzw. meinen Rechner
abstürtzen lassen oder mein Gerät einfach nur als USB-Device abstempeln.

Abgesehen davon habe ich ein voll funktionierendes Gerät.
Mir geht es dadrum die mit RTS CTS Handshake laufen zu lassen was
leider nicht geht.
Außerdem funktioniert das Handshake allgemein nicht.

Wäre toll wenn jemand ne Lösung parat hätte denn auf der Hauptseite von
FTDI werd ich nicht schlauer was das Thema betrifft.

Gruß Deacon

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grundsätzlich möchte ich Dir Mut machen. Ich habe eine Version hier mit
RTS CTS laufen und auch der Treiber funtioniert tadelos.

Mir scheint das ein Betriebssystem Problem zu sein. Welches System
verwendest Du ? Welches Seervice PAck ? Schon mal probiert an einem
zweit-Rechner nur den Virtuellen Comport Treiber nach dem Anstecken zu
installieren ?

Gruß Sven

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich bin Deacons Kollege, wir arbeiten zusammen an dem Projekt.

OS ist Win2k. Das schöne an der Sache ist, das wir mit den VCP-Treibern
arbeiten können, solange wir nicht DCD/DTR/DSR brücken. Wenn wir das
machen, kackt der Rechner ab. Und zwar bei zwei von drei Rechnern, wenn
ich es jetzt richtig in Erinnerung habe.

Das ganze ist eine Schaltung, die mit einer Applikation laufen soll,
die die COM-Ports mit Hardware-Handshake verwendet.

Für die ersten Tests haben wir einfach HyperTerminal von Windows
verwendet. Wenn wir einfach Tx auf Rx schleifen, funktioniert es,
allerdings nur ohne die Handshake-Brücken.

Für den glücklichen Fall, das der Treiber (und mit ihm der PC) nicht
abschmiert, wenn wir mit Brücken arbeiten, tut sich aber komischerweise
gar NIX im HyperTerminal! Allerdings haben wir das nur einmal geschafft,
dass er NICHT abgeschmiert ist...

Und wenn ich schon am Schreiben bin: Die Treiber von FTDI sind Murks.
Wieso zum Geier muss ich jedesmal, wenn ich das Teil anstecke, die
Treiber von neuem installieren, obwohl wir uns beim Installieren der
Treiber genau an die Anleitung von FTDI gehalten haben?

Und das der Treiber abkaspert, wenn die Brücken gesteckt sind, ist ja
wohl auch n rotz.

Ralf

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na, keiner ne Idee, warum es mit Handshake-Brücken nicht geht?

Ralf

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, hatte den Thread verloren. Also das mit dem Treibern und neu
installieren ist nur ein Problem von Windows 2000 und lässt sich auch
nicht beheben. Dies wurde erst mit XP nachgebessert.
(also das nur zur Treiberinstallation)
Wenn Du allerdings das USB-Kabel immer in den gleichen USB Platz
steckst dürfte das System nicht!! erneut nach den Treibern fragen.

Jetzt wäre es auch noch ganz sinnvoll, wenn Ihr mal einen Schaltplan
zeigen könntet. Sonst weiss man doch gar nicht wie Ihr welche Brücken
setzt.

Gruß Sven

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Sven,

ich schau mal, ob ich diese Woche einen Schaltplan posten kann.

Zu den Brücken, eigentlich gibts da nicht viel zu sagen:

RTS <-> CTS
DTR <-> DSR <-> DCD

Das ist schon alles, was die Brücken betrifft. Also im Prinzip so, wie
man es bei einem echten seriellen Port auch macht...

Ralf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.