Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ELEGIANT ESP 8266 12-E wird nicht erkannt


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Benjiii_L (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich habe mit ein ESP8266 auf Amazon bestellt, weil ich nicht so 
lange darauf warten wollte.

Leider habe ich folgendes Problem,
wenn ich das Modul am Laptop anschließe wird es nicht erkannt.
Es wird auch nicht im Geräte-Manager angezeigt.

Ich habe bereits bei einem Beitrag gelesen, dass man eine Diode 
entfernen muss, da mein ESP8266 leider anders aufgebaut ist (siehe Bild) 
gibt es bei mir diese Diode gar nicht.

Ich habe zwar schon den CH341SER Treiber installiert, jedoch bringt mir 
der nicht viel, da das Modul nicht im Geräte-Manager angezeigt wird.

Weiß irgendjemand, was ich machen muss um das Problem zu beheben, oder 
muss ich mir ein Neues kaufen?

Im Voraus schon Danke für eure Antworten


Quelle Bild: 
https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/71QlI6afvaL._SY355_.jpg

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Möglicherweise ist das Ding "self-powered" und nicht "bus-powered". 
Damit taucht die enthaltene USB-Seriell-Bridge erst dann am USB Deines 
Rechners auf, wenn Du die Platine mit einer eigenen Stromversorgung 
verbindest.

von Benjiii_L (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für deine Antwort, jedoch hilft das auch nicht :(

von hp-freund (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
https://www.amazon.de/ELEGIANT-NodeMcu-ESP8266-ESP-12E-Development/dp/B018E741G4#productDetails

USB Powered - steht in der Beschreibung. Bestätigt durch die letzte 
Bewertung auf der Seite.
Hast Du den vorgeschlagenen Treiber benutzt?

http://en.doit.am/CH341SER.zip

von Arduino Fanboy D. (ufuf)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe die Dinger auch!

Sie werden ohne Probleme erkannt.

Also, anderen Rechner probieren.
Anderes Kabel.
Anderes Modul.

von Benjiii_L (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die ganzen Antworten ich habe wie "Arduino Fanboy" gesagt hat 
ein neues Kabel probiert und jetzt funktioniert alles.

Wie es aussieht waren die 2 Kabel die ich vorher aus meiner alten 
Schublade genommen habe beide defekt.

Danke an Alle :)

von Peter (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe das gleiche Problem und es scheint an den USB Kabel zu hängen.
Ich habe einige, die bei Ohrhörern und sonstigen Geräten dabei waren 
ausprobiert. Die funktionieren nicht, obwohl sie die Ohrhörer aufladen.
Anscheinen fehlt diesen Kabel etwas...

von G. H. (schufti)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja,meist die beiden Datenleitungen -> 50% Kupfer (haha) eingespart.

Diese Sch§$%@ Dinger dürften an den Steckern nie das USB-Symbol tragen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.