mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Int0 mit LED Anzeige


Autor: Sebastian Kreuzer (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute,

Ich nütze an meinem Atmega8 int0 und int1.
In meiner Testschaltung sind die Ausgänge von 2x Ne555 (kann Strom
liefern und aufnehmen) über einen 10kOhm Wiederstand angeschlossen,
funktioniert tadellos.

Nun möchte ich aber gern über eine LED sehen wenn die Leitung am int1
auf high geht.
Dazu habe ich mir die "Schaltung" im Anhang ausgedacht, ich weiß
nicht warum, aber ich bin mir unsicher ob diese funktioniert, eigetlich
sollte sie schon funktionieren,oder?

Was meint ihr dazu?!

Autor: Sebastian Kreuzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mh.. also wenns keine Gegenstimmen gibt , dann wirds wohl so
funktionieren?!

Autor: Moritz Becker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eingänge sind doch hochohmig, oder?
Dann würde Dir Dein Signal (je nach dem wie stark das ist)
über den Widerstand und die LED nach GND verloren gehen und
INT0 nicht auslösen.

Gruß,

Moritz Becker

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> In meiner Testschaltung ...
> dann wirds wohl so funktionieren?!

Warum probierst Du's nicht einfach aus? Einen Widerstand
und eine Led kann man fliegend in unter 1 Minute verkablen.
Und dann weist Du, obs geht oder nicht.

Autor: Jürgen Berger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nein, das funktioniert nicht.
Der 10k Widerstand am 555 ist zu hochohmig.
Damit bekommst du max 0,3mA durch die Led und
deine Spannung am Int0 bricht dir auf ca. 2V ein.

Was soll der 10k Widerstand eigentlich? Schliesse
den Eingang direkt an 1k vor die Led und gut iss.

Gruß
Jürgen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.