mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RFM69 AFC Versatz auslesen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Werner (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich spiele gerade mit dem RFM69 etwas herum. Weiß jemand ob es möglich 
ist beim Empfang eines FsK Signals den Frequenzversatz zwischen 
eingestellter Mittenfrequenz und empfangenen Signal auszulesen? Die 
Module schwanken ja etwas in der Quarzfrequenz, und bei schmalbandigen 
Signalen ist es nötig das auszugleichen, z.B durch Offset im Eeprom.

Gruß Werner

von Felix P. (fixxl)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laut Datenblatt kann man die Register 0x1F und 0x20 auslesen, deren 
Werte man zu einem 16-Bit-Wort zusammensetzen soll, das einen 
vorzeichenbehafteten Integer im Bereich -32768 bis 32767 repräsentiert. 
Multipliziert mit 61,035 Hz erhält man die gemessene Frequenzabweichung 
vom eingestellten Wert.

Habe das selbst noch nie gemacht, kann dir also nicht sagen, wann diese 
Werte zu lesen sind, um ein sinnvolles Ergebnis zu erhalten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.