mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Umschaltung von Rxd und Txd Leitungen


Autor: David (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
weiß jemand mit welchem Baustein man am besten ein Umschaltung von zwei
ttl-Signalen realisiert?

Zu meinem Problem:
Ich möchte meinen Avr Atmega8 wahlweise mit Usb oder Rs232 mit dem Pc
verbinden. Dies möchte ich über einen Baustein machen welcher vom
Mikrokontroller angesteuert werden soll.
Hat jemand eine Idee für einen passenden Baustein?

P.S. habe das schon mit dem 74ls126an versucht. Hat aber nicht
geklappt.Wahrscheinlich ist der zu langsam.

Freue mich über jede Antwort.:-)

Autor: Branko Golubovic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo David,

mit dem Schalung sollte funktionieren.
HC4053 ist ein Analog Multiplexer.


       74HC4053
      ________________      VCC
Tx0---|12           14 |--Tx  |
Tx1---|13              |      PUl
      |                |      UP
Rx0---|2            15 |-------|-Rx
Rx1---|1               |
      |                | S0
      |              11|-----|-µC (0->Tx0,Rx0; 1->Tx1,Rx1)
      |                | S1  |
      |  6   9       10 -----|
      |----------------|
         |E  |S2
         |   |
        gnd  gnd

VCC->16 ; GND->8

und das Datenblatt is hier:
http://focus.ti.com/lit/ds/symlink/cd74hc4053.pdf

Branko

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zwei Tristate-Treiber verwenden:


  Signal A -> --[  ]o----------+-------> Eingang
                  |            |
                  |            |
  Signal B -> ----)------[  ]o-+
                  |        |
                  |        |
  Auswahl ->------+-[Inv]--+


Ein geeigneter Tristatetreiber ist beispielsweise ein 74x125.

Signal A ist der TTL-Ausgang des Max232, Signal B ist der Datenausgang
des FT232 und Eingang ist der RxD-Eingang Deines µC.

Die Sendedatenleitung des µC kannst Du prinzipiell mit den Eingängen
beider Bausteine (Max232 und FT232) gleichzeitig verbinden, dann wird
halt auf beiden Schnittstellen das gleiche ausgegeben.

Der von Dir verwendete 74LS126* ist, von der Polarität der
"Enable"-Leitung G bzw /G abgesehen, exakt dasselbe wie ein 74x125,
daß der zu langsam ist, ist definitiv auszuschließen. Damit lassen
sich problemlos Signale mit Taktfrequenzen im zweistelligen MHz-Bereich
verarbeiten; so schnell ist keine serielle Schnittstelle.

Ich tippe darauf, daß Deine Schaltung irgendwelche anderen Probleme
aufweist.

Schaltplan?


*) http://focus.ti.com/lit/ds/symlink/sn74ls126a.pdf

Autor: David (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

danke schonmal für die schnellen Antworten.

Werde mir morgen erstmal die IC´s besorgen und die Schaltungen mal
ausprobieren.

@Rufus

Hatte das ähnlich angeschlossen wie du (nur halt fürn 74126). Hat aber
leider nicht funktioniert. Die direkten Verbindungen, also ohne
Umschalter dazwischen, funktionieren allerdings super.
Vieleicht ist auch einfach nur mein IC defekt. Aber da Du sagst das der
von der Geschwindigkeit locker ausreicht,werde ich das morgen mit nem
neuen, nochmal probieren.

David

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich verwende für diese und ähnlich gelagerte Fälle den MAX3373 /3375.
Ich werde mal ein paar von den Dingern besorgen und bei Bedarf
anbieten, da es den scheinbar nirgentwo gibt.
Muss ich allerdings erstmal mitm Preis sehen. Ich brauch so einen ja
wohl nicht für 2Euro das Stück hier im Forum anbieten :-))

Gruß
AxelR.

Autor: Christian Rötzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Senden auf beide Kanäle stellt evtl. kein Problem dar, daher Umschaltung
nicht notwendig. Möglicherweise genügt es auch, einfach beide
RXD-Signale, die ja active low sind, zu verUNDen, womit Dein AVR-RXD
auf low geht, wenn eine der beiden Schnittstellen ein Signal empfängt.
Das UND läßt sich in Sparschaltung mit einem Widerstand und einer Diode
erzielen.

Grüße

Christian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.