mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SPI-Verhalten


Autor: hORST (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Um die Funktion meines AVR-SPI mal sichtbar zu machen, habe ich an die
Pins /SS, MOSI, MISO, SCK  LEDs rangehangen.

Der AVR ist als Master konfiguriert:
Output = SCK & MOSI & /SS

Beim Senden an eine Slave ist nun folgendes zu beobachten:
/SS leuchtet immer, halbe Leuchtkraft
MISO leuchtet nicht
MOSI leuchtet immer, sehr hell
SCK blinkt intervallmäßig kurz auf

/SS ist klar: Halbe Leuchtkraft, wegen der gleichmäßigen Frequenz
MISO ist klar da nur MA->SL
MOSI aber sehr hell und vor allem: dauerhaft! Warum?
SCK ist klar, da bestimmtes Sendeintervall

Warum das Verhalten von MOSI?

Autor: Thomas Finke (thomas-hn) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

also erstmal: Wie hast Du die LEDs denn angeschlossen? Vom AVR-Pin nach
GND oder zur Versorgungsspannung?
/SS ist die Leitung mit welcher der Master einen Slave selektieren
kann.  Standardmäßig sollte der Pin beim Master auf Ausgang stehen, da
es sonst (AFAIK bei Low-Pegel) vorkommt, dass der Master nicht mehr
sendet, da er denkt es sendet ein anderer Master.
Du solltest /SS also auf Ausgang schalten und dann eine "0"
herausschicken. Eine "0" selektiert später den Slave.
MISO hängt ja an einem Eingang, da dort wohl kein Pullup aktiv ist,
wird  sollte die LED aus sein.
MOSI leuchtet immer? MOSI enthält ja die seriellen Daten die Du ins
SPDR geschrieben hast...es kommt also drauf an was Du für eine
Bitkombination sendest. Bei genug Nullen oder Einsen im Datenstrom
(abhängig wie die LED angeschlossen ist) kann die LED auch blinken oder
aus sein.
SCK enthält den Sendetakt vom Master zum Slave. Die LED sollte also
blinken oder zumindest dunkler erscheinen, je nachdem wie hoch der
Sendetakt ist.

Gruss,

Thomas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.