mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wetterdaten auf 7-Segment Anzeigen


Autor: Frank Lauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich möchte gern von z.B. Conrad Wettersensoren ermittelte Daten auf 
7-Segment Anzeigen ausgeben. Es sollte möglich sein,
z.B. Luftfeuchte, Luftdruck, Temperatur, Windgeschwindigkeit etc. 
jeweils gleichzeitig auf mehrstelligen 7-Segment Anzeigen darzustellen.
Wer ist in der Lage, eine solche Schaltung zu bauen bzw. die hierfür 
notwendige Software zu programmieren?
Würde mich sehr über eine Hilfestellung freuen.
P.S.: Wäre auch bereit Entwicklungskosten zu übernehmen.

Besten Dank im voraus, Frank

Autor: Reiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es zu den "Wettersensoren" irgend welche Doku?
Wäre hilfreich zum Abschätzen des Aufwands.
Reiner

Autor: Frank Lauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doku bzw. Spec kann man sicherlich von Conrad Elektronik erhalten. Zur 
Erläuterung näherer Einzelheiten wäre telefonische Abstimmung am besten. 
Wenn das o.k. ist, bitte per email bestätigen. Danke im voraus.
PS: Könnte sich eine interessante Zusammenarbeit entwickeln!

Autor: Reiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von Conrad etwas erhalten? Die stellen sich doch schon an wenn man mal 
den Hersteller von einem Bauteil wissen will.

Reiner

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Reiner,

schau doch mal auf der Homepage von Conrad nach. Dort findest Du zu fast 
allen Bauteilen die Originaldokumentation des Herstellers. Blos dumm für 
Conrad, da die Hersteller die Teile meist billiger verkaufen. Ist mir 
jedenfalls bei mehreren Modulen aufgefallen.

MfG
Steffen

Autor: Reiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja ich hatte mal vor einigen Jahren mit Conrad mal ein Problem. Ich 
nußte mehr für eine Spec über eine ziehmlich große LED wissen - die 
haben damit nicht rübergerückt.

Aber die hab ich sowieso gefressen. Ich hab schon gar kein Katalog mehr 
von C und faß ich auch nicht an!

Reiner

Autor: Frank Lauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du Alternativlösungsvorschlag? Ich muß nicht unbedingt #
Conrad Sensoren einsetzen.

Autor: Reiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaub jetzt versteh' ich erst...

Du willst einfach eine Wetterstation bauen(lassen), wobei es keine 
Adaption an eine bestehende Station ist?

Also ist etwas völlig Neues für Dich auch von Interesse.

Nur mal so gefragt.. Warum tut's die von Conrad oder ELV nicht?

Reiner

Autor: Dieter Brüggemann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Frank

Welche Sensoren willst du den nehmen ?

Es gibt ja einmal die Sensoren für die C-Control. Die liefern eine 
Spannung im Verhältnis zudem Messwert.

Oder willst du Sensoren von den Wetterstationen nehmen, die liefern ihre 
Daten über Funk. Mehr Aufwand, da man bestimmt keine Infos über das 
Portokoll bekommt. Kann aber mal nachschauen, ob ich was finde

ELV hat Wettersensoren über Funk. Da gibt es schon ein paar Infos zu.

http://fischl.fundf.net/wsprotocol/

Du must schon etwas mehr sagen zu dem Projekt.

Mach doch mal eine genaue Aufstellung, was sein muß und was sein kann.

MFG
Dieter

Autor: Frank Lauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Dieter,
vielen Dank für Deine Antwort. Ein Pflichtenheft für die von mir 
geplante Anwendung wäre sehr umfangreich. Müßte man sicherlich mal 
telefonisch o. persönlich drüber sprechen.
Anforderung bildlich:
Habe auf der einen Seite 3, 4, oder 5 7-Segment-Displays, jeweils 
4-stellig. Eines dieser Displays zeigt die Temperatur,
ein weiteres den Luftdruck, das 3. die Luftfeuchte usw. an.
Auf der anderen Seite habe ich die entsprechenden Sensoren
(Hersteller spielt keine Rolle). In der Mitte befindet sich
der MController, der die Meßdaten auswertet und an die Anzeigedisplays 
sendet (Bus System?). Von der Qualität der Sensoren hängt sicherlich die 
Genauigkeit der angezeigten Meßdaten ab. Wie gesagt, Details müßten 
sicherlich mal in einem Meeting oder Telefonat besprochen werden.

MfG
Frank

Autor: Frank Lauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Reiner,

weil die Station von Conrad die Daten eben nicht auf 7-Segmant Anzeigen 
ausgibt.

Autor: Reiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, ein Pflichtenheft wäre für die Abschätzung wohl ganz sinnvoll.

Reiner

Autor: Dieter Brüggemann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Müssen das den unbedingt 7-Segment-Displays sein, oder würde eine 20 * 4 
LCD Anzeige es auch tuen. Ist leichter zu bedienen, oder halt ein Grafik 
Display 128 x 64 oder so.

Die Sensoren, können die über Draht angebunden werden, oder muß es Funk 
sein.

MFG Dieter

Autor: Dieter Brüggemann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK

Das mit den 7-Segment-Displays hat sich geklärt. Habe ich überlesen. 
Wieso du darauf stehst, weiß ich aber nicht.

Die LCD bekommst du doch beleuchtet, wenn denn sein muß.

MFG Dieter

Autor: Frank Lauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
7-Segment Anzeigen sind, wenn man entsprechende Displays einsetzt 
(Hyperred LED´s) wesentlich heller und aus größerer
Entfernung lesbar als LCD Anzeigen. Grundsätzlich muß die
Möglichkeit bestehen, je nach Bedarf unterschidlich große
Displays (47mm, 56mm bis 100 mm Anzeigen) anzuschließen.
Die Treiber IC´s auf der Displayplatine müssen entsprechend
leistungsfähig sein.
Die Daten von der Sensorik zur CPU sollten wahlweise draht-
gebunden, aber auch per Funk übertragen werden können.

MfG, Frank

Autor: Michael von Gersdorff (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Frank

Das ganze ist weniger ein technisches als vielleicht ein Kostenproblem. 
Willst Du eine Wetterstation bauen oder willst Du diese im Handel 
anbieten.
Wie genau soll sie denn sein
-Druck auf 1 mb oder (10 bit) oder 0,1 mb (14 bit)
-Tempratur (sehr einfach mit PT100 oder PT1000)
-Feuchtigkeit ist wohl nur auf ca 1% genau meßbar
-Windgeschwindigkeit (aufwendig zu eichen, erfordert mechanische 
Fertigungsteile )
-Windrichtung evtl mit elektronischem Kompaß (ca 1 Grad genau)  oder 400 
Hz Syncro oder optischer Winkelcodierer
-Fernübertragung mit 433 Mhz Sender/Empfänger.
Alles zusammen schätze ich das Material allein auf ca 600 Euro für eine 
einfache Anlage. Für eine gute Anlage evtl das dreifache.
Die Ansteuerung von 7-Segment LEDs ist kein Problem. Es gibt ICs mit 32 
oder 34 Ausgängen (4 1/2-stellige Anzeige) die seriell angesteuert 
werden können und in der Helligkeit stufenlos regelbar sind.
Die Leiterplatte wird allerdings recht komplex mit 5*3*7=105 
LED-Anschlußleitungen oder bei 4-Stellig mit 5*4*7=140 Leitungen.

Ich hoffe ich habe Dir nicht den Mut genommen.

Gruß

Michael

Autor: Frank Lauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael (oder auich andere Teilnehmer)

was die Meßdaten angeht, würden mir zunächst Temperatur,
Luftdruck, Luftfeuchte und eventuell (Funk)-Uhrzeit reichen.
Die Genauigkeit, die Du angegeben hast, würde vollkommen aus-
reichen. Es gibt z.B. von Conrad o. ELV komplette Kits inkl. Sensorik 
mit PC-Interface. Wäre es nicht möglich, die Daten,
die das PC Interface normalerweise an die ser. Schnittstelle des PC 
übermittelt, via MC und entsprechender Software auf 7-
Segment-Anzeigen auszugeben? Man könnte sich dann wahrscheinlich eine 
Menge Entwicklungsarbeit sparen.

MfG
Frank

Autor: Dieter Brüggemann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Frank

Schau doch mal bei rein.

http://www.wetterstationsforum.de/

Da im Forum wird viel zu den Wetterstationen der Hersteller diskutiert. 
Vielleicht findest du da was passendes.

Ein Sensor SHT71 wäre für dein Projekt auch nicht schlecht.(temperatur / 
Feuchte ) liegt ca. bei 21 Euro

http://www.sensirion.com/de/sensors/humidity/senso...

MFG
Dieter

Autor: JOOST (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieter

Ich habe gelesen dass Sie geintersiert bin im auslesen des daten auf
eine sieben segment display
Falls sie geinterssiert sind will ich software schicken die ich selbst
geschrieben habe. Sie koenen ein Mail schicken falls Sie intersseirt
sind jedenfaal will ich si helfen
gruess Joost aus Holland

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.