Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Flash programmieren SOP44


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Thomas (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich hätte da eine Frage (...oder vielleicht auch ein zu lösendes 
Problem). Da ich hier oft bin habe ich den Eindruck das hier durchaus 
kompetente Hilfe geliefert wird(im gegensatz zu vielen anderen 
Seiten...). Daher versuch ich mein Glück mal :) und jetzt genug 
geschleimt :)

Mein Problem:
Ich habe ein Kurzweil K2500 Keyboard welches "defekt" ist. Einige werden 
es vielleicht kennen. Das Keyboard ist

bj. 1995,

es ist ein Motorola 68340(spezielle Version des 68020),

Der Bootblock für das Betriebssystem(und weitere Prameter) ist in 2 
Flash Roms enthalten.
Flash Rom: 2 x Intel PA28F008SA 8 Mbit, 44 Pin SMD SOP Gehäuse

Beim Einschalten zeigt der Bildschirm nichts mehr an allerdings blinken 
die LED´s noch Ordnungsgemäß einmal und auch ein paar Diagnosefunktionen 
können noch ausgeführt werden(Display wird nicht benötigt, nur in der 
Art von Tastenabfrage. LED leucht Code sozusagen. Also absolut 
rudimentär).

Ich kann es nicht mit 100%iger Sicherheit sagen aber es macht den 
Eindruck das der Inhalt der Flash Roms oder die Flash Rom selber 
beschädigt wurde, wodurch es jetzt nicht mehr bootet.
Die Steuerungs PLD´s wurden durch neue getauscht(u.a. für die Steuerung 
der CPU).
Versorgungsspannungen liegen alle ordnungsgemäß an(12V, -12V, 5V).

Als Bastler stirbt die Hoffnung zuletzt :)
Meine Frage:
Wäre es möglich die Flash ROMs neu zu programmieren mit der original 
Software(falls ich sie denn überhaupt auftreiben kann). Auf die schnelle 
habe ich kein Programmiergerät gefunden.
Eventuell auch leere Flash ROMs erstmal kaufen und diese dann 
programmieren. Ein Adapter 44pin SMD auf 44 Pin THT habe ich zumindest 
gefunden, aber das wars auch.

Wie aufwendig wäre es?

Im Internet habe ich keine Informationen zu solch einem spezifischen 
Problem gefunden. Macht wohl nicht jeder...

Ich denke das waren die wichtigsten Informationen. Falls etwas fehlt 
werde ich natürlich versuchen alle notwendigen Informationen noch 
mitzuteilen.
Ich würde mich sehr freuen wenn Ihr mir helfen könntet.

Viele Grüße
Thomas

von Thomas (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bitte um Verzeihung das einige Rechtschreibfehler enthalten sind, 
aber in der Eile habe ich nicht auf jedes Wort geachtet. Vielleicht 
kennt Ihr das.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.