Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 8051 Keil -> sprintf Befehl


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Ingo S. (schicki)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

nach längerer Zeit muss ich wieder ein Programm mit dem 8051 
(AT89C51CC03)  umsetzen.

Beim sprintf Befehl habe ich ein Verhalten dass ich mir leider nicht 
erklären kann. Vielleicht kennt von Euch jemand die Lösung.

Ich will einenen Wert mittels sprintf an an LCD schreiben. Also nichts 
ungewöhnliches. Wenn ich folgende Werte zum Test übergebe erscheinen 
folgende Ergebnisse:

0 -> 0
1 -> 256
2 -> 512
4 -> 1024
8 -> 2048

Es scheint so als schreibt er die Werte des Integers in die das 
High-Byte. Warum? Selbst im Debugger (siehe Screenshot) kommen diese 
Werte. Gibt es beim µVision 5 ggf. eine spezielle Projekteinstellung 
oder so was?

Mein Code:
#include <AT89C51CC03.h> // AT89C51CC03 auswählen
#include <stdio.h>   // Standard-Bibiotheken einbeziehen           
#include <string.h>      
#include <stdint.h>
#include <stdbool.h>

#include "SP_AT89C51CC03.H"
#include "Warten_MS.C"
#include "Warten_MS.H"
#include "LCD.C"
#include "LCD.H"
#include "USART.C"
#include "USART.H"

char chr_Temp[40];

sprintf(chr_Temp, "%05u", 8);
LcdPrintf(2,8,chr_Temp);
Warten_MS(500);
    
sprintf(chr_Temp, "%05u",16);
LcdPrintf(2,8,chr_Temp);  
Warten_MS(500);

Danke und Gruß
Ingo

von Eric B. (beric)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wenn du 256, 512, 1024 usw als Parameter übergibst? Ich vermute mal 
dass du dann 1, 2, 4 usw als Ausgabe sehen wirst --> MSB vs LSB Problem.

von Peter D. (peda)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich könnte mir denken, daß der Keil default 8Bit Werte annimmt, um RAM 
zu sparen.
%u bedeutet aber 16Bit und da printf mit variabler Argumentenliste 
arbeitet, kennt er den Typ nicht.
Versuch mal:
sprintf(chr_Temp, "%05u", (unsigned int)8);
oder
sprintf(chr_Temp, "%05bu", 8);

Genaueres sollte aber im Manual des C51 stehen.

von Ingo S. (schicki)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke hat funktioniert.

Grüße
Ingo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.