mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Lehmann


Autor: REiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AVRDUDE

Autor: Reiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute

bin dabei mich etwas mit dem AVR zu beschäftigen und hab schonmal mit
Euren Tutorial angefangen.

Dabei bin ich auf den AVRDUDE im GCC-Tut gestossen.

Da ich einen ATmega8 als erstes Testobjekt habe und schon einige Böse
Dinge über die Fuse-Bits gelesen habe, bin ich etwas paranoid beim
ersten Versuche zu programmieren.

Ich habe das WinAVR-Packet installiert und mal die Gui für AVRDUDE
gestarte.

Was sollte ich beachte damit ich mir den Controller nicht zerschiese
oder mich aussperre, damit das Programmieren nicht so endet wie mein
erster Versuch zu diesen Thread zu Posten ;).

Vielen Dank schon mal vorraus ...

Reiner

Autor: _CH_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Reiner,

was willst du hören? Wichtig ist auf alle Fälle lesen, dann denken,
dann nochmal lesen und dann nochmal drüber nachdenken und dann machen.

Mit den Fuses ist es so ne Sache... Der M8 läuft ja "jungfräulich"
mit 1MHz interner Oszillator. Mit dem kann man schon ne Menge anfangen
bis du dir mal sicherer bist und weißt was du machst.
Wenn du die Fuses unbedingt ändern musst, z.B. für Baudraten-Quarz,
dann is das auch kein Problem wenn du weißt welche und wie.

Wenn es dir zu mühsam erscheint im DB alles nachzulesen dann schau mal
bei
http://electrons.psychogenic.com/modules/arms/art/...
vorbei.

Gruß,
Christian

Autor: Roger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was hast de denn für einen Programmer... also ich nehm das myAVRWorkpad
von www.myAVR.de ... da kann man eigentlich nix falsch machen:

http://www.myavr.de/download/myAVR_WorkpadSE_Demo.exe

Gruß Roger

Autor: Reiner Leh. (leiner)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Christian

Ich habe schon ein Board mit einem 16MHz Quarz drauf den möcht ich
natürlich aktivieren.

Aber hauptsächtlich hatte ich Angst das wenn ich einfach mit AVRDUDE
drauflos Programmiere ohne irgendwelche Einstellung aktiv zu setzen ich
mir den Controller zerschiese.

Wenn es aber so ist das AVRDUDE die Fuse nicht anfasst solange man das
irgendwo einstellt kann ich ja durch unterlassen nicht kaputt machen.

Dann bin ich schonmal beruhigt -

Es ging erstmal speziell um AVRDUDE und wie man ihn als DAU sicher
benutzt ;) weniger im ersten Schritt um die Fuses.

Aber den Link werd ich mir trotzdem reinziehen.

Alles andere kommt dann mit der Zeit und mit lesen - das ist mir schon
klar


Erstmal vielen Dank

Reiner

Autor: Reiner Leh. (leiner)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Roger

Ich denke Du meist das Hardwareteil zwischen PC und Testbaord?

Ich ein selbstgelötetes Parallelport Dingsbums STK200 kompatibel
mit einem 20beinigen TTL (aus der errinnerung - xxx244 glaub ich)
drauf.

Ich hoffe ich hab deine Frage richtig verstanden.

Gruss Reiner

Autor: Roger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm... keine ahnung ob es damit geht... ich glaub die demo ist auf den
myAVR-Programmer beschränkt... must einfach mal probieren... es gibt
noch ein programm womit ich die fuse für die taktquelle umschalte das
ist myAVRQuickProg...

http://www.myavr.de/download/myAvrQuickProg.exe

kann man auch nichts falsch machen... aber ob das mit nem stk200 dongel
arbeitet weiß ich nicht... ansonsten hohl dir das nächste osterei... die
verschenken gerade eva-boards mit dem mega8 ;-)

Autor: Reiner Leh. (leiner)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Roger

Ich glaub ich hab mich nicht richtig ausgedrückt.

Es ging mir darum was ich tun / oder nicht tun sollte bei meinem ersten
Programmerversuch mit AVRDUDE.

Nur um sicher zugehen das ich mir nichts zerschiese.

Denke das Avrdude die Fuse-Bits schreigen kann wenn ich es möchte.

Ich werd mir die Page mal ansehen was die da so haben.

Gruss Reiner

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Reiner,
Ganz simpel könnte man sagen: wenn du die fuse bits nicht brauchst,
dann fass sie nicht an ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.