Forum: Offtopic Säure / Base Indikator


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Dimitri R. (Firma: port29 GmbH) (port29) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich habe momentan ein kleines Problem. Ich habe auf einer Platine Reste 
einer Substanz (Pulver) und die Vermutung, dass diese Substanz sauer 
ist. Ich habe allerdings irgendwie ein Verständnissproblem.

Den PH-Wert einer Substanz kann ich mit einer Indikatorlösung (z.B. 
Bromthymolblau)oder mit Indikatorstreifen bestimmen.

Nehmen wir mal an, dass es sich bei der vermuteten Substanz um 
Zitronensäure handelt.

Doch nun zu meinem Problem. Zitronensäure ist trocken. Ich habe außerdem 
nicht so viel von der Substanz. Ich müsste sie also erst einmal 
runterwaschen. Doch wenn ich nun Wasser nehme um die Substanz herunter 
zu waschen, dann habe ich sehr viel Wasser mit dem PH-Wert 7 und sehr 
wenig Säure mit einem kleineren PH-Wert. Also wird der Indikator 
vermutlich nicht oder kaum anschlagen.

Oder sehe ich es jetzt falsch?

von Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das siehst du richtig.  Feuchte den Teststreifen mit aqa dest. an und 
geh dann mit dem feuchten Streifen an die Substanz. Dann hast du die 
Chance zu sehen, ob sich etwas verfärbt.

Namaste

von Bastian W. (jackfrost)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das anfeuchten ist am besten. Bei VE Wasser hat aber eine Konzentration 
von 0,1 g/l wasserfreier Zitronensäure noch einen theoretischen pH Wert 
von ~3,2. Würde also mit Bromthymolblau gehen.

Gruß JackFrost

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.