Forum: Markt [V] HP 25 mit Defekt


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Michael H. (turmalin)


Angehängte Dateien:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Der Taschenrechner funktioniert im Prinzip, hat aber ein Prellproblem 
bei der Taste "4". Es kommt immer eine "6", es sei den man haut 
ordentlich auf die Taste, dann kommt eine "4". An der linken unteren 
Ecke ist etwas Plastik vom Gehäuse abgeplatzt. Kein Zubehör vorhanden.

VB 10 Euro inclusive Versand.

von Engelbert S. (engelbert)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PN

von Michael H. (turmalin)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reserviert.

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei meinem prellt die 5.
Ich sag immer, vier Jahre nach der letzten Mondlandung gekauft, 1976.

von Engelbert S. (engelbert)


Angehängte Dateien:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael,

der Taschenrechner konnte gerettet werden. Die Tasten funktionieren 
wieder tadellos.


Viele Grüße
Engelbert

von Wilhelm S. (wilhelmdk4tj)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen.

@ Engelbert

Dann verrate uns doch deinen Zaubertrick.
Ich habe hier einen HP31, der hat auch Probleme
mit der Tastatur.

73
Wilhelm

von Engelbert S. (engelbert)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da man ja leider bei diesen Tastaturen die Tastenkontakte nicht 
mechanisch reinigen kann (die Leiterplatte mit den Tastenkontakten ist 
ja untrennbar mit dem Oberteil verbunden), hab ich das komplette 
Oberteil im Ultraschall 30 Minuten gereinigt und anschließend gut 
trocknen lassen. Danach alles wieder zusammengebaut und gut war's. 
Leider ist der Kunststoff an einigen Stellen weiß geworden, aber das 
werde ich noch ein wenig retuschieren.

Weiß aber nicht, ob das immer funktioniert daher KEINE GEWÄHR!

Viele Grüße
Engelbert

von Michael H. (turmalin)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Engelbert,

sauber!
Den Ultraschall Trick werde ich mir merken. Falls mein HP48 mal mit der 
Prellerei anfangen sollte. Denn zerstörungsfrei öffnen lassen sich die 
HPs ja leider nicht.

Ein grosser Bewunderer des Elektrik Tricks ist übrigens gerade 
verstorben.
https://de.wikipedia.org/wiki/Geoffrey_Bayldon

von Engelbert S. (engelbert)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...übrigens, die weißen Verfärbungen waren nur Rückstände vom 
Ultraschallreiniger und konnten problemlos entfernt werden.

@Michael
also den Taschenrechner hatte ich schon geöffnet und zerlegt. Einzig die 
Leiterplatte der Tastenkontakte lässt sich nicht von den Tasten trennen, 
da diese über so eine Art Kunststoffnieten fest miteinander verbunden 
sind.


Grüße an alle RPN Freunde
Engelbert

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.