Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DMS Verschaltung Vollbrücke


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Björn P. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe eine Frage bzgl. einer Vollbrücke mittels DMS.
Bringe ich zwei DMS (R1 und R2) in Kraftrichtung und zwei senkrecht(R3 
und R4) dazu an, verschalte ich die Gleichsinnige Änderung, also R1 und 
R2 diagonal. Ebenfalls wird dann R3 und R4 diagonal verschalten.

Jetzt lese ich überall, dass ich so den höchsten Ausschlag für meine 
Diagonalspannung und eine Kompensation der Temperatur bekomme. Es heißt, 
dass die Widerstandsänderung von R1 und R2 positiv ist und von R3 und R4 
negativ im Bezug auf die Kraftbelastung (warum? Bei beiden ändert sich 
doch die effektive Länge zum positiven?)
Außerdem wird gesagt, dass durch Temperatureinflüsse alle(!) Widerstände 
eine positive Änderung erfahren...hier ebenfalls: Warum?

Danke für die Hilfe.
Grüße Björn

von dms freak (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
s. Bild

Empfehle, bei Vishay Precision Group nach Literatur zu suchen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.