mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche 2-polige Verbindungsschnüre wie bei STK500, uä.


Autor: Sarah (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche schon seit einiger Zeit solche 2-poligen Verbindungsschnüre,
wie sie z.B. beim STK500 (4 Stk.) mitgeliefert werden. In vielen
Schaltungen, die ich so baue, würde ich gerne darauf zurückgreifen.

Habe mal ein PC-Set bei Conrad gekauft, da waren leider nur 2 Stück
2-polige drin und viele andere.

Kennt jemand einen Laden/Shop, wo man diese Verbindungsschnüre kaufen
kann?
Oder weiß jemand, wo ich die Kontakte und Klemmen herbekomme, um sie
mir einfach selber herzustellen?

Vielen Dank
Sarah

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Kontakte gibt es z.B. bei CSD. Sind aber nicht ganz billig.

Vor Jahren gab's beim Blauen Claus mal für PC konfektionierte LEDs und
Turboschalter. Da waren Strippen mit solchen Steckverbindern dran. Ich
hatte mich glücklicherweise damit eingedeckt und benutze sie heute für
STK500 und ähnliche Dinge.

...

Autor: blue (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CSD-ELECTRONICS

csd-electronics.de


z.B
Crimpgehäuse 1 pol
Nummer: 01982  0.14 EUR
Crimpgehäuse 2 pol
Nummer: 01983  0.15 EUR
Crimpgehäuse 5 pol
Nummer: 01986  0.32 EUR

100 Crimpkontakt S1
Nummer: 01984


entsprechende Kabel bieten die auch an,
nur eine Crimpzange dafür konnte man mir nicht lieferen
Leider sindi die Zangen auch schweineteuer.

Autor: Tassilo Böhr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.pollin.de > Computer und Zubehör > Hardware > Kabel /Steckverbinder
/Adapter

Zwar mit Schalter/Taster auf einer Seite, aber besser als gar nichts.
Tassilo

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Zwar mit Schalter/Taster auf einer Seite, aber besser als gar
> nichts.

Und die Schalter alleine sind den Preis schon wert. Auch damit hatte
ich mich eingedeckt, als man noch beim "Blauen Claus" preiswerte
Dinge kaufen konnte...

...

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatten wir doch erst "kürzlich":
Pfostenstecker bei STK500 o.ä
http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-164770.html

Wo bekomme ich die 2pol Buchsen wie im STK500 her?
http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-127477.html

Wie gesagt, alte PC-Gehäuse findet man überall, da sind wunderbar viel
drin, für Lautsprecher, Reset-Taster, LEDs etc.

Wenn ich nichts anderes finde, nehme ich AMP MODU IV  MODU4.
Falls keine passende Buchsenleiste ---> Schrumpfschlauch.

Autor: Mister L. Laffa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich hätte da auch eine Lösung. ich habe passende Buchsenleisten
genommen und diese nicht auf eine Platine, sondern dierekt an die Kabel
gelötet. Ein bischen Schrumpfschlauch dran, dann macht das auch optisch
was her (nur aufpassen, dass es dann vom Rastermass her noch passt,
wird ja dicker). Ich denke billiger kommt man da kaum. Und trennen
lassen sich die Kontakte super mit einem Dremel (oder ähnliche Geräte)
mit dem passenden Federstahlsägeblatt.
MFG

Mister L. Laffa

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.