mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik EMV - Probleme mit DC/DC - Wandler


Autor: Bastler0815 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
momentan habe ich ein ordentliches EMV - Problem mit DC/DC - Wandlern.
Hintergrund:
Aufgrund der ROHS - Umstellung habe ich für eine Messgeräteserie leicht
geänderte DC/DC - Wandler (mit gleicher Typenbezeichnung) geschickt
bekommen.
Das Problem ist jetzt, dass sich auf den Ausgangsspannungen steile
Peaks (mit bis zu 1 V Höhe) befinden, die die Messgeräte gewaltig
stören und sich auch nicht ordentlich wegfiltern lassen.
Die Störungen habe ich mit dem Oszi dokumentiert und die Wandler beim
Lieferanten reklamiert. Dieser hat meine Beschwerde an den Koreanischen
Hersteller weitergereicht.
Jetzt bekam ich als Antwort Osziausdrucke mit sauberen
Ausgangsspannungen, aufgenommen mit einer Abtastrate von 5 MS/s.
Als ich darauf hinwies, dass es sich um hochfrequente Störungen
handelt, die man bei einer Abtastrate von 5 MS/s nicht sieht antwortete
man mir "daß die Standard Messung bei einer Abtastrate von 5MS/s und
15MHz Bandbreite liegt und auch so erfolgt ist. Die ermittelten Werte
des Netzteils entsprechen daher der Spezifikation".

Nun meine Frage:
Stimmt dies wirklich?
Es kann doch nicht sein, dass ein DC/DC - Wandler mit CE - Kennzeichung
oberhalb von ~ 15 MHz senden darf was er will?

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AFAIK gilt doch die CE-Kennzeichnung nur für das fertige Gerät, nicht
für dessen Komponenten.

Ansonten kann ein Hersteller seinen Wandler spezifizieren, wie er
lustig ist.

Autor: Flash Gordon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Bastler0815:
Dann probier doch einfach ein Konkurrenzprodukt! :)
(am besten auch gleich einen anderen Distri und diesen telefonisch
darauf hinweisen.. ;)

Bewirkt manchmal richtige Wunder.. ;)

Autor: Marcus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
das ist natürlich Blödsinn, CE wird bis zu 1,5 GHz gemessen.

Es ist allerdings richtig, daß CE für Komponenten zunächst nicht
relevant ist. Interessant wäre da eher die Spezifikation für das Teil.

Gruß, Marcus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.