mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Welche Eingangsspannung schluckt ein Epson V300 Scanner? (Außer 13,500V)


Autor: Widerstand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weiß jemand zufällig, weil schonmal zerlegt oder Service Manual 
vorliegend, wie so ein Epson Perfection-V300 Scanner (gebaut ab 2008) 
seine schräge 13,5V-Spannung vom Netzteil intern weiterverarbeitet? 
Maximalstrom 1,5A.

Ich habe nämlich einen ergattert, leider mit Aminetzteil 100-130V. 
Immerhin ist der schräge Dünnpfiff-, äh Dünnstift-Epson-Stecker dran. 
Ich fürchte aber, nicht nur den bizarren Stecker, sondern auch diese 
schräge Ausgangsspannung von 13,5V gibt/gab es da draußen nur für dieses 
Gerät. 12V und 15V gäbe es leichter.

Wenn der Scanner intern auf 12V DCDC-wandelt, wäre ein 12V-Netzteil zu 
wenig, und 15 V könnten, wenn die Eingangsspannung irgendwo direkt 
aufliegt - an Motorspulen z.B - zuviel sein.

Also ausprobieren am Labornetzteil wäre wenig aussagekräftig, außer 
wenns kräftig raucht. Aufschrauben geht auch nicht, mangels Schrauben.

Ich habe zwei Steckernetzteile mit einstellbaren Ausgangsspannungen - 
bis 12V. Scheint ne magische Grenze zu sein. Danach kommen dann fette 
Laptopnetzteile mit 17 oder 19 V.

Schaltnetzteilumbau auf 230V mit 150V-Zenerdiode über dem Primärelko 
wäre glaub auch keine gute Idee. ;)

Autor: Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
13,5 bzw. 13,6V ist die normale Spannung eines vollgeladenen Bleiakkus 
und ist deswegen oft bei Geräten zu finden.
Kein Problem hier, die Kiste läuft auch mit 12V, wie alle diese Geräte, 
da es mit Sicherheit intern nochmal geregelt wird.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.