mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ESP8266 sdwebserver Editor und GPIO


Autor: Hans G. (hgruber)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Habe den sdwebserver aus den Arduino-Beispielen (den mit der 
editiermöglichkeit remote auf der sd-karte mit upload, download, delete 
etc.) erfolgreich zum Laufen gebracht. Funktioniert gut.
Möchte den Editor verstehen lernen, dürfte eine javascrip-app sein, ACE.
Außerdem möchte ich die Ansteuerung der GPIO's einbinden, zB Relais 
setzen, Temperatur abfragen. Hat da jemand Erfahrung, da ich mich eher 
mit der Hardware als mit der Software auskenne, wenns geht bitte mit 
Beispielen oder links dazu.
Lg Hans

Autor: Stefanus F. (stefanus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sind zu viele Fragen auf einmal. Suche Dir EINE Baustelle aus. Du 
könntest zum Beispiel den Editor in einer lokalen HTML Seite (ganzn ohne 
Webserver) ausprobieren und dessen Doku lesen. Wenn du damit durch bist, 
dann gehst du zur nächsten Baustelle.

Die allermeisten IT Systeme sind simpel, ihre Komplexität besteht 
lediglich in der großen Menge der Funktionen.

> Habe den sdwebserver aus den Arduino-Beispielen... wenns geht
> bitte mit Beispielen dazu.

Du suchst ein beispiel zum Beispiel, das ist die falsche 
Herangehensweise. Offensichtlich verstehst du noch gar nicht, wie der 
von Dir zusammen kopierte Code funktioniert.

Daher solltest du herausfinden, aus welchen Komponenten er besteht und 
diese einzeln kennen lernen. HTML, JavaScript, CSS und HTTP Protokoll 
wären für den Anfang angesagt. Dazu findest du im Internet traditionell 
Massenweise Informationen, Beispiele und Links.

Lesen und ausprobieren musst du das alles selber. Wir können nicht für 
Dich das Lernen übernehmen.

: Bearbeitet durch User
Autor: Hans G. (hgruber)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für diese Antwort. Wird einige Jahre brauchen, bis ich das 
alles kapiert habe.
Lg Hans

Autor: Hans G. (hgruber)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe ein tutorial gefunden, das mir (und vielleicht auch anderen) 
weiterhelfen kann:
http://startingelectronics.org/tutorials/arduino/e...
Da wird HTML, Ajax, XML,  CSS und javascript anhand von Beispielen 
erklärt.
Zu Deinem statement "Lesen und ausprobieren musst du das alles selber. 
Wir können nicht für Dich das Lernen übernehmen."
Ist mir bekannt. Habe im Beruf 45 Jahre lang permanent gelernt. War aber 
immer froh, wenn ich Hilfe von erfahreren Kollegen erhaltenn habe, weil 
ich keine Lust (und in meinem gesetzten Alter auch nicht mehr die Zeit) 
habe, alles neu zu erfinden.
Habe mich daher ehrlich gefreut, Deine Webseite 
http://stefanfrings.de/esp8266/index.html zu finden :-)

Autor: Stefanus F. (stefanus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wird einige Jahre brauchen, bis ich das alles kapiert habe.

Das mag sein, wäre jedoch völlig normal. Klar kommt man schon in wenigen 
Wochen zu einer netten Anwendung. Aber halbwegs fundiertes Wissen 
braucht seine Zeit.

Viele Leute wollen hier Fernsteuerungen mit Webserver auf 
Mikrocontrollern mit µIP oder lwIP programmieren, ohne überhaupt zu 
wissen, wie das Web funktioniert. Ohne diese Voraussetzungen ist man 
natürlich völlig aufgeschmissen, wenn das kopierte Beispiel nicht gleich 
auf Anhieb funktioniert.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.