Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Knacken an 3.5mm Buchse


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Roland N. (eroli)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen!

Ich arbeite derzeit mit einem Raspberry Pi 2 und würde gerne die 3.5mm 
Buchse als Soundausgang verwenden. Das funktioniert soweit auch 
wunderbar, allerdings höre ich zu jedem Beginn/Ende ein sehr lautes 
Knacken durch die Boxen. Ich vermute, dass dies durch die 
(De-)Aktivierung des Soundausgangs verursacht wird.

Kann ich dieses Knacken vermeiden, indem ich die Audio-Buchse zu 
jederzeit auf ein festes Potenzial ziehe? Zum Beispiel mittels eines 
PullUp/Down-Widerstandes? Hat da jemand Erfahrungen mit?

Besten Dank für jede Hilfe und viele Grüße ;-)

von MagIO2 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal da:
https://www.raspberrypi.org/forums/viewtopic.php?f=75&t=26679

Ansonsten ... ich hab mir ne USB Soundkarte angeschlossen ... weiß 
einfach besser klingt.

von MagIO2 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PS: Post 13

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.