mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 7-Segment


Autor: akw (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tag Leutz!

Ich bau mir grad ne Uhr mit großen 7-Segment anzeigen für nen Wohnraum.
Hätte aber gern ne Anzeige für Datum und so auch noch. Wie kann ich mehr
als vier 7-Segment Anzeigen ansteueren, weil da wirds ja mit den IOs
schon knapp. DA gibts doch so was ähnliches wie schieberegister oder??

gruß

Autor: Ronn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

was für nen Controller benutzt du?

Multiplexbetrieb dürfte hier das passende sein. Mit 13 IOs bist du dann
für mind. 6-8 Anzeigen dabei.


mfg ronny

Autor: Andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Wieviele Segmente möchtest Du denn verwenden ?
Wenn Du einen Port für die einzelnen Segmente jeder Anzeige nimmst und
einen weiteren Port für die Stellen, so kannst Du schonmal 8 Segmente
mit 2 Ports ansteuern. Je nachdem welchen Prozessor Du verwendest hast
Du ja dann noch weitere ports für Taster und dergleichen. Mit zB einem
Mega 16, der hat 4x 8 bit Ports kannst Du einen Port für zB Taster
nehmen zum Einstellen, 1 Port für die segmente und dann hast du noch 2
Ports für die Stellen, damit wären zB 16 Stellen möglich.

Es gibt aber auch noch die möglichkeit einen BCD zu Dezimal Decoder zu
nehmen mit 10 decodierten Ausgängen ( zB den 4028 ) damit kannst Du mit
4 portbits 10 Stellen anschliessen. bei 2 Decodern pro Port wären es
dann schon 20 Stellen pro Port... aber bei sowas wirds dann natürlich
auch softwaremässig komplizierter.

Jedenfalls möglichkeiten gibt es viele :-)

Andy

Autor: Ronny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nachtrag: für 8 Stellen nat 15 Leitungen...


mfg ronn

Autor: Andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit Punkt 16 Leitungen ;)

*Sauss..*

Autor: Ronny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wo wir dann bei den 2 vollen Ports wären g


mfg ronny

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Datum und Uhrzeit sind die Punkte aber eigentlich immer an. Dafür
µC-Pins spendieren ist Verschwendung. 4 Datenleitungen (BCD) und für
jede Stelle eine Enable-Leitung -> Bei 8 Stellen 12 Leitungen.
Decodierung dann über 4543 o.ä. (Die dürften dann bei den großen LEDs
auch nicht mehr ins Gewicht fallen).

Mit Schieberegistern kommste theoretisch mit zwei Leitungen für
beliebig viele Stellen hin (ser. Datenleitung und Latch Disable).

Autor: Sepp -o- (sepp_o)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Salve

Ich mach's mit den 7-Segment-Anzeigen so:

Ich verwende einen Demux(74LS138) für die Steuerleitungen und steuere
so mit 3 Steuerleitungen bis zu 8 LCD-Anzeigen.
Da die Ausgänge des Demux low-active sind, werden sie mit
PNP-Transistoren verstärkt.

Wenn man einen BCD-Dekoder der 74er Serie verwendet braucht man 4
Leitungen zur Anzeige der Zeichen.

Über die Steuerleitungen werden die 7-Segmentanzeigen mit Strom
versorgt.

Wenn man dann noch eine Kommastelle verwendet, dann kann man mit 8 Pins
bis zu 8 x 7-Segmentanzeigen ansteuern.

Wenn man jetzt die Steuerleitungen schnell genug wechselt, erhält man
eine schöne Anzeige.

Man muß bei dieser Methode aber den Strom für die Anzeigen etwas
erhöhen, was aber zur Beschädigung der Anzeige führen kann wenn man
eine einzelne Stelle zu lange anzeigt.

mfg Sepp

Autor: Ronny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi

noch ne möglichkeit 2x SAA1064 --> acht stellen mit 2 Leitungen....


mfg Ronn

Autor: Jadeclaw Dinosaur (jadeclaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@AKW: Wirf mal ein Auge da drauf:
http://s-huehn.de/elektronik/
Gibt's ein paar zur Auswahl.

Gruss
Jadeclaw.

Autor: Detlev Tietjen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Empfehlen kann ich den MAX7219. Kann bis zu 8 Anzeigen (Multiplex)
versorgen, braucht nur einen externen Widerstand und drei
I/O-Leitungen. Es lassen sich viele Dinge (z.B. Helligkeit) per
Software einstellen.

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
noch ne Möglichkeit:
Charlyplexing: 8-stellige Anzeige mit nur 9 Leitungen.
Dafür ist der Treiberaufwand etwas höher und die Verdrahtung nicht
"1:1". Google / suche bei Maxim.
Es gibt einen MAX, der das erledigt, glaube auch aus der MAX72xx-Reihe.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.