Forum: Haus & Smart Home Ebro Temperatur Logger 20-T1


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Klaus B. (forrestjump)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte gern diesen Temperatur Logger auslesen und
fragen ob jemand eine Idee hat wie ich das angehen sollte.
z.B. Pinbelegung, Protokoll
Das es diese 100 Euro USB Auslesestation gibt, ist mir bekannt ;-)
Interessant wäre, ob es auch "individuell" geht.

Klaus B.

von Sebastian L. (sebastian_l72)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider kenne ich die ebro ebi logger nicht und habe deren Dock nicht. 
Ich habe nur Erfahrungen mit Hobo, Gemini TinyTag, T&D, Testo, Squirrel, 
Campbell Scientific.

Meine Erfahrungen sagen mir:

Tx, Rx, Masse und der 4. könnte eine Spannung zur Stromversorgung im 
Dock/Halterung sein.
Bereit für klassisches reverse engineering



Alte Testos kann man anklemmen und dann brabbeln die nach dem Handshake 
das ganze Register im Klartext aus. max 9600 baud zur Sicherheit.

Gemini macht das anders:
Im USB-2-Seriell kabel ist zwar nur ein 0815-Interface (z.B. PL-2301). 
Die Software die Gemini liefert prüft ob es ein PL-2301 ist und will 
nicht mit sich aber nur über genau diesem Typ unterhalten. Ein PL-2303 
wird abgeblockt.

Squirrels haben wohl "wait" Signale, die wenn nicht eingehalten dazu 
führen, dass die Kommunikation abbricht. Es ist mir nicht gelungen die 
irgendwie über Terminal anzusprechen.

... etc pp.

ebro liefert die Winlog.basic Software zum Glück (noch) gratis. Deshalb: 
Diese SOFORT ziehen.

Hasst du einen netten Xylem Vertriebler in der Gegend?
Frag den doch mal nach Referenzen, dann weisst du wer die Dockingstation 
hat. Ansonsten kann er dir eine Dockingstation evtl. auch mal leihen?

von Klaus B. (forrestjump)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sebastian,

nun ja, ich habe den Connect schonmal früher versucht und nichts 
erreicht.
Habe ein USB TTL Adapter und diverse Einstellungen mit Rx, Tx und Masse 
versucht, aber WinLog Basic hat nichts gefunden.

Eben hab ich mir die FTD2xx.dll im Texteditor angeschaut und Einträge zu 
Clr Dtr und Clr Rts und get Latency Timer, Set baud rate usw. gefunden.
Mal weiter grübeln.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.