mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MAX232 welchen ???


Autor: Pj Ascii1 (pjascii1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
ich habe hier drei verschiedene RS232 Chips. Alle liefern ein
unterschiedliches Ergebnis. Leider keiner das gewünschte.
1. MAX232n keine Ausgabe
2. ST232CN für jedes Byte zwei Byte Ausgabe, leider falsch
3. ICL232CPE für jedes Byte zwei Byte aber leider auch falsch.

Angeschlossen sind die an einen ATMega32 mit 16 MHz. 9600N81,
UBRRH=0x00;
UBRRL=0x67;
Klemme ich die serielle Schnittstelle COM1 an den 232 gibt es tausende
Male Hex 00 für jedes Zeichen, mit USB to Seriell Konverter für jedes
Zeichen zwei Byte.
Hat einer da eine Idee?
Gruß
Peter

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe noch nie Probleme mit den MAX232-Klonen gehabt, bin aber schon
lange auf die MAX202 umgestiegen, weil man da 100nF-Pillen als
Ladungspumpe nehmen kann.

2 Bytes sagt mir, falsche Baudrate.

Einfach mal den MC entnehmen und RXD mit TXD verbinden.


Peter

Autor: Pj Ascii1 (pjascii1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Peter
ich habe Deine Vorschlag umgesetzt. Bei Senden eines Zeichens in
Hyperterminal erhalte ich das gesendete Zeichen als Echo im Empfang.
Das bedeutet, der MAX232N arbeitet korrekt?
Aber was ist an der eingestellten Baudrate falsch? Das sie falsch ist
glaube ich nach Deinem Vorschlag auch. Hmm.
Ich werde mal versuchen, zehn Zeichen zu senden und dann jedesmal den
Wert von UBRRL ändern. Den Wert von UBRRL werde ich dann jedesmal
mitausgeben.
Ansich sollte aber 0x67 für 9600 Baud ok sein (bei 16MHz).
Gruß
Peter

Autor: Pj Ascii1 (pjascii1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Peter
ich habe jetzt alle Werte von 0x01 bis 0xFF durchlaufen lassen (UBRRL).
Keine Ausgabe in Hyperterminal.

Was nun?
Gruß
Peter

Autor: pj ascii (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Peter
das Problem wurde gelöst.
1. Der ATMega war defekt. Nur UART
2. Die Initialisierung mit
UCSRA=0x00;
UBRRH=0x00;
UBRRL=0x67;
UCSRB=0x18;
UCSRC=0x86;
funktioniert.
Mit
UCSRA=0x00;
UCSRB=0x18;
UCSRC=0x86;
UBRRH=0x00;
UBRRL=0x67;
funktioniert die Übertragung nicht (CAVR C)
Gruß
Peter

Autor: Detlef _a (detlef_a)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

der MAX232 läuft in der Variante MAX232A auch mit 100nF Keramik SMDs
(Pillen?). Das wird auch prima klein.

Cheers
Detlef

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der MAX3232 auch!

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum gibt's da eigentlich überhaupt 50 verschiedene Varianten?

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil jeder Geld verdienen will. Angesichts des Preise und der
"Kleinheit" werde ich zukünftig auch nur noch den MAX202 CSE kaufen!

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
deutlich billiger als Original Maxim sind die MAXxxx von TI. Ebenfalls
sehr gute Ergebnisse mit ST (ST202 z.B. setz ich massig ein).
Nie wieder: HIN232

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und nciht vergessen die Sipex Clones :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.