Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik 2 Spannungsquellen umschalten - ohne Schalter


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Mathias J. (natron)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe ein Problem, dass (so hoffe ich) sehr einfach zu lösen ist. 
Möchte nur nochmal nachfragen bevor ich mein Netzteil kaputt mache.


Folgende Aufgabenstellung.  Habe einen Lötkolben der sich mit 10 - 24V 
DC betreiben lässt.  Außerdem habe ich einen Makita Akku (18V)  und ein 
Netzteil (19V). Der Lötkolben zieht bis zu 65W.

Nun will ich den Lötkolben entweder an der einen oder der anderen Quelle 
betreiben ohne Gefahr zu laufen was kaputt zu machen, weil ich vergessen 
habe das Netzteil abzuschalten bevor ich den Akku aufstecke.

Nun soll alles in ein Gehäuse in dem relativ wenig Platz ist - ein 
Ein/Ein Schalter gefällt mir nicht - ausserdem wenig Platz.

Nun könnte ich das ganze doch unkompliziert mit 2 Dioden lösen oder?

https://www.conrad.at/de/si-gleichrichterdiode-diotec-by550-50-do-201ad-50-v-5-a-152897.html

Im Anhang noch ein gekritzelter "Schaltplan"

Habe ich einen Denkfehler?

Leider schaffe ich es nicht, den Thread ins richtige Forum zu 
verschieben. Sorry

: Verschoben durch Moderator
von Christian M. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Passt doch so! Die Dioden sollten 3A abkönnen! Ich nehme an, der 
Lötkolben hat 65W@24V!?

Gruss Chregu

von Mathias J. (natron)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
genau richtig Christian. Danke

Ohne die genaue Kurve zu kennen rechne ich mit max. 50W an 19V - also 
sollten die 3A die du angibst schon hinkommen.

Die verlinkte Diode oben (von Conrad) ist mit 50V - 5A beschrieben - 
sollte passen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.