mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ALC 8000 mit Datenlogger nachrüsten?


Autor: Ernst Wawrzik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe mir kürzlich den ALC 8000 Plus gekauft, nachdem ich in unserer
Firma mit dem ALC 8500 sehr gute Erfahrungen gemacht hatte, aber keine
vier Ladekanäle und auch nicht die Pb-Akku-Spezialbehandlung brauche.
Leider musste ich nun nachträglich feststellen, dass beim ALC 8000 Plus
die Messdaten nicht ins Flash geschrieben werden, so dass man den PC
über Nacht mitlaufen lassen muss, wenn man die Messdaten anschauen /
untersuchen möchte. Das ist natürlich ein ökonomisch / ökologischer
Schwachsinn. Da man mit der Plus Version auch Firmwareupdates über die
USB-Schnittstelle vornehmen kann, ein Flash somit auf dem Board
vorhanden sein muss, vermute ich, dass die Datenspeicherung nur per
Firmware ausgeblendet ist. Ggf. müssten vielleicht ein paar Bauteile
nachbestückt werden. Die Bau-/Schaltungsbeschreibung kann man sich auf
der ELV-Webseite runterladen.

Wie könnte man das Datalogging wieder re-aktivieren?
Ich bin für jede Anregung dankbar.

Ernst

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.