Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Arduino Impulssteuerung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Andreas S. (sandy65)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich würde für mein Projekt insgesamt 5 Impulsausgänge benötigen.
Die Impulse sollten ca. 2ms breit sein und pro Kanal eine Frequenz von 
ca. 900 ms haben.
Das Problem, das ich habe ist nun, das sich die Amplituden ebenfalls 
ändern müssten. (von 0,1 bis 5V)

Nun bin ich bei der Hardwaresuche über den Arduino gestolpert. Die Nano 
Variante wäre angenehm klein, es gäbe dazu auch fertige 
Ausgangstreiberplatinen mit ULN2003. Selbst Funk, Bluetooth und andere 
Schnittstellen wären möglich.

Der Arduino hat zwar Analogausgänge, allerdings  sind die eben nur PWM.

Wäre aus eurer Sicht eine Umsetzung mit Arduino überhaupt möglich?

Hättet Ihr eine Idee für eine funktionierende Ausgangsbeschaltung? 
Vielleicht sogar mit bereits fertigen Komponenten, ohne viel zu basteln, 
da doch mehrere Stück benötigt werden würden?

Ich freu mich sehr über Euer Feedback!!

Danke schon mal im Voraus! :o)

Liebe Grüße
Andi

von Peter D. (peda)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2ms mit PWM und Filter wird eng.
Nimm einen 8-fach DAC, z.B. DAC8800 oder AD5668.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.