mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Galep ATmega16 Aktion Optionen


Autor: Georg H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wozu dienen im Menue: ATmega16 Optionen->Action Optionen die Felder:
Speicher Calibration Byte für 1...8 Mhz?

Bisher habe ich mich noch nie darum gekümmert. Haben diese Felder einen
besonderen Nutzen?

Autor: Wolfgang Horn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, Georg,

weil mich das Thema gerade interessiert, schaue ich auch für Dich in
das Datenblatt:

bei der Fertigung der Atmega wird die Zeitkonstante des internen
RC-Oszillators gemessen.
Als Ergebnis wird in das Calibration Byte ein Wert geschrieben, der den
Oszillator bei 8 MHz schwingen läßt.

"Bits 6..0 – CAL6..0: Oscillator Calibration Value Writing the
calibration byte to this address will trim the internal Oscillator to
remove process variations from the Oscillator frequency. This is done
automatically during Chip Reset. When OSCCAL is zero, the lowest
available frequency is chosen. Writing nonzero values to this register
will increase the frequency of the internal Oscillator. Writing 0x7F to
the register gives the highest available frequency."

Ciao
Wolfgang Horn

Autor: Georg H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Wolgang,

vielen Dank für deine Erläuterung. Ich habe schon ins Datenblatt
geschaut aber wahrscheinlich zu oberflächlich... daher nicht gefunden.

Schlauer bin ich nun auch nicht. Wie soll man die Sache werten? Braucht
man dieses Bit bei Verwendung eines ext. Oszillators nicht zu setzen
sondern nur bei Verwendung des RC- oder Quarzes.

Viele Grüße

Georg

Autor: Georg H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat sich erledigt. Habe es jetzt auch im Datenblatt gefunden Seite 28.

Vielen Dank noch mal!!!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.