Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Welcher Motor geeignet?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von kebesch (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich würde gerne an einer Maschine eine eine kleine Welle (10cm, geführt, 
ohne Last) im Sekundentakt um genau 360grad drehen lassen.
sps ist an der Maschine vorhanden.
Jetzt könnte ich ja Servos anbringen und das Programmieren lassen. 
könnte man aber stattdessen auch Druckluftmotoren nehmen? Da noch freie 
Plätze für Ventile zur Ansteuerung vorhanden wären.

Oder im allg. was wäre die einfachste Methode?

Danke vorab

von Michael B. (laberkopp)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klingt wie eine Anwendung für Schrittmotore, damit man die genau 360 
Grad auch jedesmal schafft, und die Kraft muss ja offenbar nicht hoch 
sein. Man wird halt 200 Schritte ausgeben müssen.

Bei anderen Motoren ist die Bewegung nicht das Problem, aber das 
Anhalten. Kannst du gegen einen Anschlag laufen, der nur jedesmal 
freigegeben wird, kann es einfacher sein, einen dauernd laufenden 
schwachen Motor auf diese Art zu bremsen.

Vielleicht kommt es aber auch gar nicht so genau drauf an, ob 1 
Umdrehung wirklich 1 Umdrehung ist, weiss man ja bei deiner Frage nicht.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.