mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Schieberegister und SPS


Autor: Roland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Freunde der Elektronik!

Habe an eine SPS ein Schieberegister (HC595) zwecks
Erweiterung der Ausgänge angeschlossen, so weit so gut.

Es wird auch was geschoben aber nicht so wie ich es möchte,
deshalb habe ich sehr lngsam geschoben um zu sehen was falsch ist
und folgendes gesehen:

ist das SR mit Einzen gefüllt werden die Nullen schön einzeln
reingeschoben, schiebe ich dann die Einzen rein passiert folgendes,
beim ersten Takt werden 3 Bits reingeschoben, beim zweiten 3 bits,
und beim dritten Takt ist das SR dann voll mit einzen.

Hat einer eine Ahnung warum die Nullen korrekt reingeschoben werden
und die Einzen nicht?

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schicke mal die AWL des Programms mit.

MfG Paul

Autor: Roland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht nicht, ich benutze keine Siemens SPS und programmiere im KOP.

Das hat mit dem Programm wohl nichts zu tun weil ich mittlererweile die
Ausgänge der SPS im Programm manuell schalte und es ist immer das
gleiche Bild, mit Nullen Klappt es mit Einzen nicht.

Also ich stelle an SERIAL IN logisch 0 ein, mache SCK EIN und AUS und
dann gebe ich logisch 1 an RCK, in diesem Moment wird eine Null
reingeschoben. Und das ganze 8 Mal. Nur warum geht es mit den Einzen
nicht?

Autor: Roland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie ich sehe hat wohl noch keiner so ein Problem gehabt und keiner hat
eine Idee was es sein könnte.

Ich versuche mal ein Schieberegister eines anderen Typ´s anzusteuern,
mal sehen ob das gleiche Problem wieder auftritt.

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe eben mal einen 74HC595 auf meinem Steckbrett mit einer prell-
freien Taste so ausprobiert, wie Du ihn beschaltet hast. Der Effekt
trat bei mir auch so auf.
Ich habe dann die Eingänge mit 4,7 K Ohm Ziehwiderständen beschaltet.
Jetzt schiebt er sowohl 0 als auch 1 fehlerlos durch. Vielleicht ist
das bei Dir auch das Problem?

MfG Paul

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.