mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik USART ATmega 128


Autor: Katrin Kristina (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wir haben da ein kleines Problem. Wir haben einen atmega 128 verbunden
ueber den FTDI 232 BM zu dem PC. Die Verbindungen sind alle vorhanden,
mehrmals nachgeprueft und der FTDI arbeitet auch einwandfrei. Er sendet
Daten zu dem ATmega 128, dieser scheint aber nicht darauf  zu reagieren.
Er geht nicht in die Interruptroutine. Wir benutzen den internen clock
:(. Wir haben das gleiche Programm auf einem Labboard mit dem gleichen
mikrocontroller aber externen Quarz laufen lassen und da funktioniert
es. Kann uns irgendwer helfen????

#include <avr/interrupt.h>
#include <stdlib.h>
#include <avr/signal.h>
#include <stdio.h>
#include <avr/io.h>

void UART1_init(void);

int main()
{
sei();
UART1_init();
}

UART1_init(void){
//set bautrate
UBRR1H = 0;
UBRR1L = 6;
//enable receiver and transmitter
UCSR1B = (1<<RXEN)|(1<<TXEN)|(1<<RXCIE1);
return;
}

SIGNAL(SIG_UART1_RECV)
{
PORTB=(0b00110000|PORTB);
UDR1=UDR1;
}


Katrin und Kristina

Autor: Michael S. (mst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hat der interne clock und der externe clock auf dem labboard die selbe
frequenz? nicht so da eine grundsätzliche fehlkonfiguration
vorliegt...?

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welchen Takt (Frequenz?) habt ihr denn gewählt. Passt das UBRR noch zum
aktuellen Takt?

Autor: Katrin Kristina (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja stimmt das Labboard hat 16 Mhz und der interne clock hat 1 Mhz, das
haben wir aber schon berücksichtigt. (also in den Punkt haben wir das
Programm schon geändert.)

Katrin und Kristina

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.