Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Raspberry Pi zero W und SDL


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Ralph S. (jjflash)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ich nicht weiß in welches Forum ich das posten soll mache ich das mal 
hier (mit der Bitte an einen Moderator dass ggf. in die richtige Gruppe 
zu verschieben).

Eigentlich habe ich ja schon aufgegeben, weil es für den Moment nicht so 
wirklich wichtig ist:

Ich versuche auf meinem (neuen) Raspi zero W SDL Programme zum Laufen zu 
bringen und schaffe das einfach nicht. Der Raspi soll definitiv OHNE 
Desktop und OHNE X auskommen und hier ist mein Problem.

Eigene SDL-Testprogramme, die auf Linux - Textmodesystemen laufen 
(Ubuntu 64 und 32 Bit, Slackware 32 Bit, Porteus - auf Slackware 
basierend - 32 und 64 Bit) funktionieren auf dem Raspi ums ver****** 
nicht.

Zig mal Raspian installiert, Pakete von libsdl installiert (und einmal - 
was ewig gedauert hat - von lisdl.org die Sourcen übersetzt), aber es 
will einfach nicht.

Ein SDL übersetztes Programm wird gestartet, der Bildschirm wird schwarz 
und bleibt es auch, reagiert nicht auf Tastendrücke (und natürlich kann 
ich keine Konsole umschalten).

Ich habe das versucht an Monitoren mit Auflösung 1600 x 1200 und 1280 x 
1024 ... und auch im Boot-Ordner  verschiedene Auflösungen für den 
Framebuffer versucht... immer mit dem selben Ergebnis: schwarzer 
Bildschirm.

Was ... mache ich falsch ?

von macload1 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Google mal nach "sdl on raspberry pi without x".

Ich habe das hier im speziellen gefunden: 
https://solarianprogrammer.com/2015/01/22/raspberry-pi-raspbian-getting-started-sdl-2/

Viel Spaß!

von Ralph S. (jjflash)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
diese Seite habe ich auch gefunden gehabt, hatte ich gemacht. Der Raspi 
hat ewig gewerkelt (2 Stunden + ) ... und hat nicht funktioniert (warum 
auch immer).

Abgesehen davon fehlt diesem Paket (wieder warum auch immer) 
libSDL_image

von Markus (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wär's damit?:
https://github.com/rsta2/circle

von Toto mit Harry (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schonmal nen einfaches example kompiliert?

Kompilierst Du auf dem Raspi oder Cross?

Irgendwelche Fehlermeldungen und Warnungen?

von Ralph S. (jjflash)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Natürlich hab ich einfaches Example compiliert. Erst hatte ich cross 
compiliert, eollte nicht, dann auf dem Raspi....

Hmm, dann hab ich dad makefile für den Install geändert, jetzt kann ich 
wenigsten mit SDL2 ein createwindow und einzelnwn Punkt setzen.... 
danach werd ich an SDL_image gehen.

Hm, SDL1.2 und SDL2 unterscheiden sich grundlegend. Ich denk dass ich 
das für eigene Programme jetzt dann hinbekomme.

Die DOSBOX stürzt noch immer ab, ich glaub, die verwendet SDL1

Schade... aber nicht essentiel. Gut, dass uch einzelne Punkte setzen 
kann, alles andere erübrigt sich dann irgendwie...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.