mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik 8x MOSFET


Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich benötige für ein Schaltung 8 MOSFETs um 8 unabhängig Ausgäng zu
steuern. Was ich jetzt suche ist ein möglichst kompaktes Bauteil,
welches das übernehmen kann. Es handelt sich um max. 15V, 0,2A pro
Kanal. Gemeisamer Source wäre kein Problem und Schaltzeiten sind auch
nciht relevant.


Vielen Dank schon mal
Florian

Autor: karadur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

muß es unbedingt MOSFET sein, sonst ULN2803.

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke ja. Die CE-Spannung ist mir beim ULN mit 1V zu hoch. Ich
bräuchte was im Bereich von 0,3V.

Autor: Marc Meise (bytewood) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
0,3 ist ein bischen sehr wenig.
Wie wär's mit den netten BS170ern?

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja die BS170er sind das was ich suche. Jedoch würde ich um den
Lötaufwand und Platzaufwand zu verringern möglichst viele in einem
einzigen Gehäuse wollen.

Autor: Marc Meise (bytewood) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da schaut's (glaube ich) mau aus.
Für den geforderten Strom könntest Du 2 ULN2803 nehmen und jeweils 2
Eingänge und Ausgänge parallel schalten.

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm ja, ich habe auch schon längere Zeit gesucht aber nichts gefunden.
Bei den ULN gefällt mir der Spannungsverlust eben gar nicht.

Autor: Marc Meise (bytewood) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Google doch mal "MOSFET ARRAY"; da kommen recht viele Links. Das
Problem wird höchstens die Beschaffbarkeit sein.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht den UDN2595, 0,3V schafft der zwar auch nicht, aber deutlich
weniger als der 2803 (kein Darlingtonausgang), garantiert sind 0,6V,
typ. 0,4V. 8 lowside-Treiber.

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt Dutzende Doppelt-Mosfets in SO-8-Gehäusen. Also vier mal ein
SO-8 Gehäuse und gut ist. Und Du kannst ja auch doppelseitig
bestücken...

Autor: karadur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@crazy horse
Scheint mir ein gute Alternative zu sein.

@ Horst-Otto
Ich habe leider keine Ahnung wieso du hier einen solch dummen und
unpassenden Kommentar platzierst. Ich kann zudem keinen stilistisch
Zusammenhang zwischen deinem und meinem Beitrag erkennen. Daher gehe
ich davon aus, dass du eine Abneigung gegenüber ausländischen Besuchern
in diesem Forum hast, und diese mit diesem Beitrag ausdrücklich
beleidigen wolltest. Des weitern denke ich nicht dass ich mich von dir
als n00b bezeichnen lassen muss. Wer von uns beiden den höheren
Ausbildungsgrad vorweisen kann war mir nach deinem äußerst dummen
Beitrag klar.

@ Unbekannter
Ich denke so werde ich es machen.

Autor: Bernd Rüter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Horst-Otto
Dudu!
...aber MOSFETs sind doch so geil!!!
Die brauchen kein Strom, sind mordern und cool.

Ich habe mich auch gewundert, wie niedrig die Spannungsverluste bei
meinen BC547 und BC640 sind, wo man früher doch mal 0,7V gelernt
hat...
Bis jetzt habe ich noch nicht mal einen gleichwertigen und
beschaffbaren (!) MOSFET gefunden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.