Forum: Markt [V] Tektronix 1741 PAL vectorscope, defekt?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Nils S. (kruemeltee) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich kam nie dazu, mir das Teil genauer anzusehen, daher möchte ich es 
hier als defekt anbieten.

Defekt weil:
* Ein Testbild kommt (siehe Fotos), mehr bekam ich nicht auf den Schirm
* Keine weiteren Gehäuseteile verfügbar.

Ich habe mich nicht grossartig damit befasst...

Ich denke 10€+Versand sollten nicht zuviel sein.

von Andrew T. (marsufant)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Nils,

ich habe das gleiche 1741 im Studio Einsatz und es zeigt bei 
entsprechendem Signal ein identisches Bild.
Würde deshalb sagen, Dein Tektronix funktioniert so wie es soll.

Es gibt dafür übrigens 19 Zoll Überrahmen (dann 2 Geräte nebeneinander) 
und Tischgehäuse -- ist also wenn man denn will beschaff- und einbaubar.

Aus der 17xx Serie noch WFM dig, Vector-  und andere Spezialmonitore, 
ist halt TV-Studio Equipment.

von Nils S. (kruemeltee) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
reserviert.

von Soul E. (souleye) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst Du mir zu dem Vectorscope bitte die Tracking-Nr. schicken? Du 
sagst, Du hast es am 29.09 zur Post gebracht, bisher ist noch nichts 
angekommen. So kann ich mal nachsehen wo das Ding gerade herumgeistert.

Da meine Nachfragen per Mail alle unbeantwortet gebliebenen sind 
versuche ich es mal auf diesem Weg. Ich hoffe, ich erreiche Dich so.

Danke,

: Bearbeitet durch User
von Soul E. (souleye) Benutzerseite


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Sieht so aus, als müsste man hier mal eine Warnung aussprechen:

* am 21.09.  20 Euro überwiesen als "aufgerundetes Porto",
* am 29.09.  Nachricht, das Paket wäre unterwegs,

...danach keine Reaktion mehr. Keine Ware, keine Tracking-Nummer, keine 
Reaktion auf Mails.


Es gibt hier noch mindestens einen weiteren User, dem es genauso 
ergangen ist und mit dem ich in Kontakt stehe.

Falls jemand ähnliche Erfahrungen mit "Nils Stec" alias "kruemeltee" 
gemacht hat, bitte melden.

von Wolfgang R. (Firma: www.wolfgangrobel.de) (mikemcbike)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Könnte auch eine plötzliche schwere Erkrankung und hoffentlich nichts 
Schlimmeres sein... alles schon erlebt.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.