Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Spulen für Linearmotor gesucht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Johannes E. (brevi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin auf der Suche nach Informationen zu möglichen Herstellern von 
gewickelten Spulen mit Eisenkern, mit einem Durchmesser von ca 2mm. 
Diese sollen in einem Linearmotor verwendet werden. Der Kurzstator soll 
über eine Ringanordnung von Magneten verfahren. Beim Halten des Stators 
werden die Spulen nicht mehr bestromt, um so trotzdem ein Haltemoment zu 
erreichen ist der Eisenkern dringend notwenig.

Bisher konnte ich noch nicht das richtig finden.
Über Anregungen zu Herstellern, oder Hinweisen (evtl auch zu 
vorteilhaften Eisenkern-From und -Materialien) wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße
JE

von Michael B. (laberkopp)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2mm ist nicht handelsüblich. Aber Spulen wickeln ist low tech, das 
bekommen wir sogar in Deutschland hin, es gibt genügend Firmen die 
Spulen herstellen. Nicht jede macht so fizzelkleine Dinger. Dir reicht 
schon eine Firma, die nicht mal Isolationsmessungen (für Trafos) machen 
kann.
http://www.linmot.com/products/linear-motors/
http://www.elemag.com/
http://www.gowanda.com/
https://www.micromo.com/

So richitog klar ist mir dein gewünschter Motorenaufbau aber nicht. Ring 
und dann doch Linear, Kurzstator, häh ?

Als Kern wird man kaum Lamellen brauchen, also ein Stab mit 
abgeplatteten Enden ? Motorenbau ist hinreichend bekannt, man weiss, wie 
man den Magnetfluss und damit die Eisenform berechnet um absichtlich ein 
Rastmoment zu bekommen oder eben nicht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.