mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Generatorbau


Autor: Take it Easy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich würde gerne einen Genarator bauen, der nach dem "Brushless
Prinzip" funktioniert - also Außenläufer.

Nun zu meinem Problem:
Alle Motore, die ich umbauen könnte, haben zu kleine Abmessungen. Ich
bin auf der Suche nach einem Stator (8, 10, 12 Pole) mit ca. 80mm
Durchmesser.

Konkret nun die Frage:
Kennt jemand eine Bezugsquelle für Statorbleche inklusive Weissblech
Glocke und Magneten?

Danke...

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo...

Sag mal, irre ich mich, oder war es nicht so, dass die Anzahl der
Statorpole zumindest durch 3 teilbar sein musste ???

Dirk

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach ja, hab nochwas gefunden.

Allerdings nur Statordurchmesser 68,5 mm, 12-pol.
Paketlänge bis 30 mm.

Gibts bei http://www.batt-mann.de

Steht in der Liste relativ weit unten.

Dirk

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.waasner.de

Autor: Detlef _a (detlef_a)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fahrraddynamo ist auch brushless. Die Batterie-Modellbaufreaks wickeln
immer Floppydisk/CDROM Motoren um: http://www.3dflug.de.vu/

Cheers
Detlef

Autor: Jadeclaw Dinosaur (jadeclaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht auch fetter - Mit Bremsscheibe und Radlager vom Auto:
http://www.otherpower.com/otherpower_experiments.html

Viel Spass
Jadeclaw.

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, da gab's doch dieses Modellflugzeug, das den Atlantik überquert
hat. Das lief mit einem Verbrennungsmotor, an dem ein zum Generator
umfunktionierter BL-Motor hing, um die Elektronik zu versorgen.

> Alle Motore, die ich umbauen könnte, haben zu kleine Abmessungen.
> Ich bin auf der Suche nach einem Stator (8, 10, 12 Pole) mit ca.
> 80mm Durchmesser.

Ist nur der Durchmesser wichtig? Mein Vater hat mal einen Motor aus
einem 5,25"-Diskettenlaufwerk mit neuem Draht bewickelt und andere
Magnete reingeklebt. War als Direktantrieb für einen mini-Heli gedacht,
aber war dann doch zu schwer. Der dürfte einen ähnlichen Durchmesser
haben, aber ist halt sehr dünn.

> Sag mal, irre ich mich, oder war es nicht so, dass die Anzahl der
> Statorpole zumindest durch 3 teilbar sein musste ???

Wenn er drei Phasen haben soll, ja. Lüfter (so wie die im PC) sind auch
BL-Außenläufer, aber mit vier Statorpolen. Die haben halt nur zwei
Phasen.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe einen Nabendynamo, der könnte vom Durchmesser hinkommen. Wenn
man das Fahrad langsam schiebt sieht man mit jedem einzelnen Pol den
Scheinwerfer aufblinken. Nach meiner Messung hatte dieser alte
englische Dynamo aber nur etwa 1 Watt statt der vorgeschriebenen 3

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entsprechende Statorpakete findest Du in jeder kleinen Flex,
Akkuschrauber etc.
Du musst ja den Rotor später nicht als Rotor betreiben.
Wird aber auf den entsprechenden Seiten immer wieder drauf hingewiesen,
daa man alte Haushaltsgeräte schlachten soll. Mit etwas Glück ist da was
hochpoliges bei.
Die passende Glocke wirst Du wohl selber auf der Drehbank anfertigen
müssen/lassen.
Sonst kannst Du noch so einen "fetten" LRK480(?zu lange her)-Motor
nehmen und diesen natürlich als Generator laufen lassen. Die Dinger
gibt es bis drei KW.

Autor: Michael Jovanovic (superpixel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle,

ich habe eure Beiträge zum Thema Generatorbau überflogen. Wir möchten 
einen
Testgenerator bis 25 KW bauen. Kann mir hier jemand sagen welches 
Volumen
der Eisenkern haben muß bzw den Querschnitt der Pole im Stator, Anzahl 
der Windungen usw. Statorpole 18, Magnetpole 12.Gibt es eine Software 
die das berechnen kann?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.