mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR & Netzwerk?


Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Wollte fragen ob jmd. erfahrungen mit AVRs und Netzwerken hat? Ich
bräuchte bei meinem controller eine möglichkeit zur kommunikation mit
einem pc. bestenfalls über normalem TCP/IP. Kann mir jmd. sagen welche
hardware ich dazu brauche und woher ich pläne bekomme?


Chris

Autor: AVRNIX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.ulrichradig.de oder unter Codesammlung

Autor: Marko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder mit xport

Autor: Benedikt Sauter (Firma: embedded projects GmbH) (flopper)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Chris,

ich habe mit dem USBN9604 eine Software entwickelt,mit der man ganz
einfach ein USB Geraet entwickeln kann.

Mit dieser Software entwickel ich gerade eine Netzwerkkarte. D.h. man
steckt per USB den Controller am Betriebssystem (Rechner) an, und das
Geraet wird als Netwerkkarte erkannt. Man gibt dem Teil eine IP
Adressse und kann ueber TCP/UDP mit der eigenen Hardware fuer nur 5 EUR
kommunizieren.

Als TCP IP Stack verwende ich einen fertigen.

http://www.sics.se/~adam/uip/

Die Sourcen zur Netzwerkkarte findest du im svn von

http://usbn2mc.berlios.de ( hoffe das die Seite erreichbar ist die
haben gerade ein paar Probleme)


Gruss Bene

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi bene!

ich brauche einen microkontroller der einen netzwerkanschluss besitzt
und ohne einen rechner (pc) auskommt.


mfg.
Chris

Autor: Bojan von Känel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von Microchip gibts da einen SPI / Ethernet Adapter, und zwar den
"ENC28J60".

Da er über SPI mit dem Mikrocontroller kommuniziert, sollte er mit fast
allen Mikrocontrollern auskommen.
Für den PIC bietet Microchip einen fertigen IP-Stack an.
Sollte jedoch kein Problem sein einen anderen IP-Stack zu verwenden,
z.B.:http://www.sics.se/~adam/uip/

Weitere Infos:
Datenblatt:
http://ww1.microchip.com/downloads/en/DeviceDoc/39662a.pdf
Product-Page:
http://www.microchip.com/stellent/idcplg?IdcServic...

Eine andere Variante, die evtl. einfacher ist (aber meiner Meinung nach
weniger perfekt ist, und warscheinlich mehr ressourcen vom
Mikrocontroller verbraucht), ist die Verwendung einer ISA-LAN-Karte,
und die nachbildung des ISA-Buses mit dem Mikrocontroller.
Infos z.B. unter http://www.ulrichradig.de/
oder: http://www.edcheung.com/awards/pic2k/code.htm

Gruss

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zum ENC28J60 s.a. http://avr.auctionant.de/avrETH1
(unser Sssssimon  Sssssschulz)


Wenn Dich interessiert, was die anderen so machen:
Die neuen Controller von Freescale/Motorola haben 10/100 Ether schon
integriert:
  Freescale > Freescale Semiconductor > Media Center > News Release

Freescale Semiconductor delivers complete, single-chip Fast Ethernet
solution

New microcontroller brings affordable end-node connectivity to
industrial control applications

AUSTIN, Texas - Sept. 20, 2004 - Freescale Semiconductor, Inc.
(NYSE:FSL) today reduced both complexity and cost for system designers
with the introduction of the industry's first complete, single-chip
10/100Mbps Ethernet device. The 16-bit MC9S12NE64 microcontroller
replaces more complex multi-chip Ethernet offerings.

http://www.freescale.com/webapp/sps/site/prod_summ...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.