Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik TEA5767 - Lautstärke


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Lukas B. (mind)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend,

ich wollte mir ein Radio für die Arbeit bauen. Hierbei bin ich dann auf 
das Modul TEA5767 gestoßen. Jetzt habe ich das Problem, dass der TEA5767 
keine Lautstärkeregelung unterstützt.
Wie würdet ihr am einfachsten die Lautstärke mithilfe eines Arduino 
regeln?
Gibt es diesbezüglich ein besseres FM Radio Modul?

Schlussendlich wäre mein Ziel ein Drehregler(z.B. KY-040 ED) am Arduino 
anzuschließen um somit die Lautstärke zu verändern.


Vielen Dank.

von Der Gast (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Ich benutze das rda5807 modul.
Es ist billiger, der empfang besser, und die Lautstärke lässt sich 
digital regeln

Mfg

von Günter Lenz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im TEA5767 ist ja kein NF-Verstärker eingebaut, also
mußt du sowieso ein NF-Verstärker nachschalten. Nimm
dafür TDA1013B, das ist ein VCA, da kannst du mit einer
Steuergleichspannung die Lautstärke einstellen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.