mikrocontroller.net

Forum: Projekte & Code sleep power-save Timer2 ext. Interrupt ASSR AS2 ATmega8 Assembler


Autor: Bernhard S. (bernhard)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein kleines Beispiel, wie ein 1MHz getakteter AVR (ATmega8), aus dem 
Sleep-Modus geweckt werden kann mit Timer2 und ext. Interrupt (Tasten).


Der 32khz Quarz (32,768kHz) taktet den Timer2 im Asynchronmodus und löst 
nach 1s einen Timer-Interrupt aus und weckt den AVR aus den Sleep-Modus.


Das gleiche passiert, wenn eine Taste betätigt wird (externer 
Interrupt).


LED grün: der µC arbeitet die LOOP-Schleife ab (erhöte Stromaufnahme)
LED gelb: Timer2 Interrupt ist aktiv
LED rot : ext. Interrupt ist aktiv

LED rot blinkt: unkorrekter Interrupt Aufruf


Programmablauf:
- LED Initialisierung + Test
- WDR Aktivierung
- Neustart per WDR
- Initialisierung TIMER - SLEEP - ext. Interrupt - Tasten
- SLEEP
- Loop-Schleife (100ms LED grün)


Ich habe bewußt alle Vorgänge etwas abgebremst, damit man nachvollziehen 
kann, wann und wo etwas passiert.

Strombedarf meines Exemplars bei 1MHz Takt:
ohne Sleep: 4,3 mA
IDLE:       2,3 mA
Power-slave:0,02mA

Würde der µC in der Loop-Schleife 100.000 Takte benötigen käme man auf 
einen durchschnittlichen Strombedarf von 0,4mA.

Für Hinweise bin ich sehr dankbar.


Bernhard

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.