mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Signalprozessor für Video zum Experimentieren


Autor: Klaus L. (klausi5000)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer kennt sich mit Videosignalprozessoren aus?

Ich möchte in realtime Videodaten einer Stereo-Kamera einlesen und in 
der Qualität bearbeiten und zwar (von außen einstellbar) Kontrast, 
Helligkeit und Sättigung. In einem zweiten Schritt sollen Bilder 
geschäft und geglättet werden.

Welche Plattform würde sich dafür eigenen? Sollte auch einfach in C zu 
programmieren sein. Echtzeitsystem oder Multitasking / Linux brauche Ich 
nicht.

Die Software muss aber zugänglich sein, d.h. kein kommerzielles System 
mit fertiger SW zum konfigurieren.

Autor: Strubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

offene Systeme gibt es da nicht so viele. Mir fällt dazu ein:

- Blackfin-Serie
- OMAP-Plattformen
- iMX 6 und Nachfolger
- div. FPGA-Plattformen wie Lattice HDR60, o.ä.

Dedizierte Videoprozessoren a la Trimedia oder die Cavium-Sachen sind 
eher begrenzt anpackbar.
Auf dem Blackfin habe ich mal zwei VGA-Aptina-Sensoren mit etwas 
FPGA-Logik synchronisiert und die Bilder auch gut reinbekommen, aber es 
wird am Systembus schnell mal eng, mehr als VGA monochrom geht nicht, 
und die Bilder wieder rauskriegen wird knifflig, da brauchst du schon 
den Dual-Core BF561.
Omap ist gut für dedizierte Anwendungen, hat aber einige Bugs im 
Video-Interface und die Programmierung ist mühsamer.
Fürs HDR60 gibt's ein Stereo-Sensorboard, habe ich aber nie ausprobiert.
Was für Videobandbreite brauchst du? Ab einer gewissen Rate ist bei den 
DSPs mit 3x3-Filterkernels auch Sense, dann ist ein FPGA fällig.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.