mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Wechselstrommagnetspule mit Gleichstrom ansteuern?


Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wollte dazu mal nen einzelnen Thread aufmachen wo es nur um dieses Teil
geht. Habe einen Schütz mit einer Wechselstromspule die für 42V 50Hz
ausgelegt ist. Wenn ich diese mit Gleichstrom betreiben will wieviel
Spannung wäre nötig?

Wenn man ne Wechselspannung gleichrichtet und glättet bekommt man ja
eine Erhöhung der Spannung um den Faktor 1,41...

Könnte ich da vielleicht einfach so rechnen 42V(AC) / 1,4 = 30V(DC)
ausgehen

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann man nicht allgemein sagen. Über den Daumen würde ich sagen, dass du
mit 24V gut dabei bist. Hört man, ob der Schütz satt schaltet oder sich
quält.
Ziemlich gut bist du dabei, wenn du mal bei 42V AC den Strom misst,
dazu den Gleichspannungswiderstand...

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Thomas O.
Du kannst einen Wechselspannungsschütz auf keinen Fall mit der
gleich hohen Gleichspannung betreiben! Der brennt beizeiten durch.

Aus Erfahrung kann ich sagen, daß 42 V Wechselspannungsschütze aus
DDR- Produktion (ID16) bei 24 Volt = funktionieren.

MfG Paul

Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab den Schütz leider nicht hier. Werds demnächst ausprobieren, notfalls
  nem ich nen 24V Trafo gleichgerichtet und geglättet hätte ich dann 30V
zur Verfügung.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es kann u.U. Probleme geben, wenn der Spulenkern im Laufe der Zeit
(mehrere Monate) vormagnetisiert bleibt. Dies kann man durch wechselnde
Polung verhindern.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.