mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Scrambler simulieren


Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
ich bin auf der suche nach einem Tool, das ein Scrambler simuliert.
Ich möcht eigentlich nur die Zustände wissen ?

Man sollte die Länge,Rückkopplung und Startwert eingeben können
und dann wird eine Tabelle erstellt die dann alle Zustände enthält,

gibts sowas oder heißt es selber machen ?

 Danke

 chris

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Scrambler" soll ein über EXOR rückgekoppeltes Schieberegister sein?
Ich meine, es gibt keine gschlossene Formel, um minimal nötige
Rückkopplungen auszurechnen, das ist durchprobiert.

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das soll es sein.
Aber ich glaub du hast mich trotzdem falsch verstanden.

Ich dachte an ein Programm das irgendwie so aussieht :

(Das schieberegister ist 15 bit breit )

int psn[15];      -- schieberegister
int psn_cp[15];   -- kopie des registers

for (i=0;i<(2^15)-1;i++)
{
   psn_cp = psn << 0 ;          -- ich glaub das ist der
                                   schiebebefehl um ?
                                   in psn_cp soll einfach die werte
                                   von psn[15-1] drinnenstehen
   psn_cp[0] = psn[15]+psn[2];  -- wenn die Rückkopplung der
                                Ausgang des 2ten FF ist.
   -- und zum schluß umkopieren
   psn_cp = psn;
   -- noch psn_cp in eine Datei schreiben, das ist dann die Tabelle
   -- aller Zustände, die Möglich sind
   -- die Tabelle ist eigentlich das worauf ich hinaus will
}


sinn ist , ich habe ein Rückgekoppeltes schiebregister in VDHL
beschrieben, und nun muss ich mein Simulieren mal nachschauen ob es
auch "richtig" arbeitet, dafür wäre es dann gut alles zustände zu
kennen .....

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>   psn_cp = psn << 0 ;          -- ich glaub das ist der
                                   schiebebefehl um ?
                                   in psn_cp soll einfach die werte
                                   von psn[15-1] drinnenstehen
Mach das lieber so:
 psn_cp = psn << 1

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich meine, es gibt immer zwei Abfolgen, entweder n-1 states oder das
Schieberegiuster verharrt im n-ten Zustand, z.B alle Null oder alle 1.
Dieser Zustand muß mit einer zusätzlichen Schaltung vermieden werden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.