mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Verständnisfrage zu AD-Wandler


Autor: Sebastian (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich versuche grade einen AD-Wandler (TLC2551) auszulesen. Leider habe
ich so meine Probleme mit dem Datenblatt. Irgendwie stimmen meiner
Meinung nach die Timingdiagramme nicht mit dem Text überein.

Deshalb würde mich interessieren ob ich es so richtig verstanden habe:

Sobald das CS Signal auf low gesetzt wird erhalte ich am Ausgang die
Werte der vorhergehenden AD-Wandlung. Ab der vierten Flanke wird über
12 Takte der neue Analogwert vom AD-Wandler gespeichert und danach mit
28 Takten (14 conversation clocks (conv.-clk = SCLK/2) in einen
Digitalwert gewandelt. Dann kann das CS Signal wieder auf high gesetzt
werden.

- CS auf low (für ingesamt 44 Takte)
- mit den folgenden 12 fallenden Flanken den Wert einlesen
- (16-12) + 28 Takte warten => also 32 Takte
- CS auf high

Wenn ich mal wieder auf der Leitung stehe sagt mir bitte bescheid.

Gruß,
Sebastian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.