mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ansteuerung Grafik-Display


Autor: Jerome P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich möchte ein LCD-Grafik-Display(240*128 oder 320*240) mit einen 
Mikrocontroller(ATmega128?)ansteuern. Der Mikrocontroller soll in der 
Lage sein mind. 4 (besser 8)Analogspannungen über AD-Wandler zu messen 
und auf dem Display darzustellen. Auf dem Display sollen zudem andere 
Meßgrössen wie z.B. Produkte dieser Spannungen, Timer, Linien und 
Rechtecke sowie Schriften dargestellt werden können.
Leider kenne ich mich auf diesem Gebiet überhaupt nicht aus,
Wie kann ich diese Aufgabe realisieren ? Was für ein Display muß ich 
kaufen, eins mit oder ohne Controller ?
Vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen,
Danke + Gruß
Jerome

Autor: Dieter Brüggemann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jerome

Schau mal bei

http://www.lcd-module.de/

Da wird viel erklärt. Schau dir mal die Anzeigen mit RS232 an.
Die bieten auf einen High-Level-Grafikkontroller an. Erspart dir viel 
Arbeit. Da bekommst du auch Datenblätter zu den einzelnen Chips.

MFG
Dieter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.