mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik rückgabewert von strchr


Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo, ich hab in meinem programm folgende zeilen stehen:

char s[30];
char string[30];  // empfangener string
uint8_t *p;

p = strchr(string , 0x50);  // suche nach "P"
sprintf( s , "%02d" , *p);



und hier mein problem: wenn kein "P" im string vorkommt ist der wert
0 was ja richtig ist. wenn in meinem string ein "P" steht kommt als
wert immer 80 zurück. müsste ich da nicht die position des zeichens als
rückgabewert erhalten?

gruß michael

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> müsste ich da nicht die position des zeichens als
> rückgabewert erhalten?

Ja. Die kriegst du auch.

Was du aber mittels sprintf in den String s schreibst
ist ja nicht die Adresse die strchr dir liefert, sondern
welches Zeichen dort steht. Und das ist naturgemäß nun
mal 'p'.

'p' == 0x50 == 80

Wenn du wissen willst, welche Adresse die strchr liefert,
dann musst du das schon so ausgeben lassen:

    sprintf( s, "%p", p );

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
okay, das ist verständlich.

hab nun meinen code nach deinem beispiel geändert.
nun bekomme ich als wert 0x121 zurück wenn das zeichen an erster stelle
steht. 0x122 für die zweite stelle. wie kann ich jetzt damit was
anfangen? muss ich evtl. noch die startadresse des strings abziehen?

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das weis ich nicht. Ich weis ja nicht was du machen
willst :-)

Ich nehme mal an, du moechtest den Index haben an
der das Zeichen steht (wenn ueberhaupt).

  unsigned int Index = -1;
  char* Found = strchr( string, 'p' );
  if( Found )
    Index = Found - string;

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, genau denn index hätte ich gern. probier das ganze morgen mal aus.
sonst wüste ich nicht wofür die 0x121 stehen sollten. geb dann bescheid
ob´s so funktioniert.

danke schonmal für die hilfe

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doku lesen:
strchr() gibt als Ergebnis die Adresse (im Speicher) zurück
an der das gesuchte Zeichen gefunden wurde. Konnte das
Zeichen nicht gefunden werden, wird NULL returniert.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm, okay ist nun verständlich und klar.

doch nun nochmal eine frage: wie komme ich nun an den index heran an
dem das zeichen steht?

if( Found )
    Index = Found - string;

das lässt der compiler nicht zu, da found und string ja pointer und
index integer ist. fehlermeldung: invalid operants to binary

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie hast du string definiert?

Subtraktion von Pointern ist erlaubt. Nur sollten sie
vom gleichen Datentyp sein.

Zur Zuweisung: schlimmstenfalls einen cast einfügen.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
string wurde so definiert:

char string[30];  // empfangener string


hab´s jetzt mal so geändert und so funktioniert es auch:

if( Found )
    Index = Found - (uint8_t *) string;


danke

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.