mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Empfnagene Daten vergleichen HILFE


Autor: Sebastian Heyn (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich werte ein empfangenes byte wie in dem PAP beschreiben aus.
Leider kommt es öfters mal zu unsinning empfangenen paketen, dann
erhöht sich natürlich der zähler sinnloserweise auch. Hat jemand ne
idee??

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Byte maskieren?!
Was ist für dich in dem Fall sinnlos?
Muß eine bestimmte Reihenfolge von Zeichen eingehalten werden?

Autor: Sebastian Heyn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die daten werden aus einem bestehendem gerät eingelesen. machmal ist
eine zeichenkette "müll" dabei. gelesen werden immer 512bytes. ich
bin noch nicht dahinter gekommen was diese daten beinhalten. sie kommen
recht selten, und die daten stehen in keinerlei zusammenhang zu dem
eigentlichen datenbestand. muss ein softwarebug im sender sein, oder
so.

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommen die Daten immer zu einem bestimmten Zeitpunkt (1), haben sie
keinen Bezug zum Rest der Daten (2) oder sehen sie anders aus(3)?
Für (1) und (3) kann man die ISR etwas modifizieren => Byte aufgrund
der Position oder des Aussehens ignorieren.
Für (2) müsstest du noch einen weiteren Vergleichswert haben, der
irgendwie generiert wird.

Autor: Sebastian Heyn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich dachte an einen weitern zähler, der irgendwie schaut ob das falsche
paket mit dem flaschen byte zweimal kommt. mir fehlt so der letzte
klick

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie erkennst du denn, dass es das falsche Byte ist?

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bzw. woran erkennst du, dass es das falsche Byte ist?

Autor: Sebastian Heyn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das der counter sich erhöht aber der angezeigte wert gleich bleibt. (ich
frage die werte aus dem controller alle 2 sekunden ab

Autor: Sebastian Heyn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nur zur erklärung

data output --> UART0 MEGA 8 --> SRAM --> Other cpu

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier kann sich immernoch keiner erklären worum es hier geht.
Allgemein : Setzte genau das in einem Programm um, wie du erkennst das
das Byte falsch ist.

Autor: Sebastian Heyn (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein lösungsansatz hatte einen kleinen denkfehler. hier wie es jetzt
realisiert habe.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.