mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Steckverbinder gesucht..


Autor: EnLa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich weiss zwar nicht so genau ob das Thema hier richtig ist, aber ich
versuche es einfach mal.

Was ich benötige/suche, ist ein Steckverbindersystem, welches es mir
ermöglicht 2 Leiterplatten im rechten Winkel miteinander zu verbinden.
Was ich in Mengen finde, sind Messer- und Federleisten. Diese sind
jedoch nicht arretierbar, soweit ich sie kenne.
Anforderungen wären: min 30 Kontakte, bis 30V, nicht mehr als 0,5A
..und jetzt das wichtigste, es sollte möglichst arretier- oder
verschraubbar sein (die beiden Platinenverbinder miteinander, mein ich)
um, zumindest, eine Sicherheit gegen "ausstecken" zu haben..

hat dazu zufällig jemand eine brauchbare Idee ?

Danke
LG

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Markt an Steckverbindern ist so heftig groß....dir da etwas zu
empfehlen, was genau deinen wünschen entspricht wird schwierig

Versuch doch einfach mal bei Namhaften Herstellern. Die haben teilweise
gute Suchfunktionen.

Z.B.

TYCO
MOLEX
3M
HIROSE
SULLINS
ASSMANN

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... immer gut sind gedruckte (Papier-) Kataloge von Vertriebsfirmen wie
FARNELL, RS-COMPONENTS oder DIGIKEY.
Da sind 50-100-200 Seiten lang Steckverbinder verschiedener Arten und
Hersteller drin und man sucht solange herum, bis man was passendes
findet.
Das geht oft schneller als Online-Suche .... (derselben Firmen).

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder Du nimmst einfach eine gerade buchsenleiste und eine gewinckelte
Steckerleiste (oder andersherum). Somit hast Du Deine
90Grad-Verbindung. Gegen das verrutschen könntest Du Sie mit zwei
Winkelstücken an den Enden der Platine verschrauben (z.B. mit M3
Schraube/Mutter). Billiger und einfacher geht es nicht.

Schönen Gruß...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.