mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 74hct4051


Autor: tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
wenn ich von dem 8-channel multiplexer nur 4 inputs nutzen möchte, muss
ich die anderen channels auch verschalten?

man braucht doch negative und positive versorgungsspannung oder? ich
bin etwas durcheinander, weil hier in den operation condition manchmal
negative versorgungsspannung auf gnd bezogen wird.

sorry wegen den fragen, bin newbie

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>wenn ich von dem 8-channel multiplexer nur 4 inputs nutzen möchte,
muss
>ich die anderen channels auch verschalten?

Du solltest sie auf ein definiertes Potenzial legen (z.B. GND bzw.
VDD)

>man braucht doch negative und positive versorgungsspannung oder?

Nein, wenn Du an einen TTL-Baustein negative Versorgungsspannung
anlegst, quittiert der Dir das u.U. mit Rauchzeichen.

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>man braucht doch negative und positive versorgungsspannung oder?

>Nein, wenn Du an einen TTL-Baustein negative Versorgungsspannung
>anlegst, quittiert der Dir das u.U. mit Rauchzeichen.

Es ist ein Analog-Multiplexer, den man auch für digitale Signale
"missbrauchen" kann.
Wenn man analoge Signale schalten will, die auch einen negativen
Signalanteil besitzen, dann braucht man natürlich auch eine negative
Versorgungsspannung. Sonst liegt der entprechende Pin auch auf GND.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ein Analogschalter, natürlich hat der zwei Betriebsspannungen:
http://www.st.com/stonline/products/literature/ds/...
Die digitale Logik bruacht wie üblich nur eine +5V, aber für analoge
Spannungen um Null Volt ist die -5V nötig, wenn die Analogspannungen
nur zwischen 0 und +5 liegen, nicht.
Es gibt noch die verbesserte Version 74HC4351 :
http://www.st.com/stonline/products/literature/ds/...

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jupp, stimmt natürlich. VEE darf negativ sein. Aber die
Versorgungsspannung (VCC-GND) nicht!

Autor: tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke leute für die schnelle antworten,
hab vee auf GND gesetzt und die anderen inputs die ich nicht verwende
auch auf gnd gelegt.
es funktioniert prima.
vielen dank :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.