mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Intel hat offenbar eine „uralte“ Lücke im Speicheschutz


Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/intel-proze...

Ich tippe mal auf die Möglichkeit des unatorisierten Zugriffs auf 
Fremdpages des L2 Cache durch aktuelle Prozesse.

Das würde bedeuten , dass alle sicherheitsrelvanten Prozesse das Kernel 
exclusiv benötigen und am Ende alle Caches putzen müssen.

Das sieht nach viel Arbeit und neuer HW aus.
wer weis mehr darüber ?
Namaste

: Gesperrt durch Moderator
Autor: Magnus M. (magnetus) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Das wird schon im Beitrag "Schwere Sicherheitslücke in Intelprozessoren?" 
diskutiert.

EDIT: naja, wenigstens Zweiter... ;-)

: Bearbeitet durch Moderator
Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.