mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ESP8266 DMA? (Arduino IDE)


Autor: Sim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

Ich habe viel rumgesucht aber leider nicht die passenden Antworten 
gefunden.
Ich arbeite mit ESP8266 und Arduino-IDE.

Ich möchte gerne WS2812 (oder ähnliche LEDs) mit dem ESP8266 per DMA 
ansteuern, um die Interrupts aktiv halten zu können.
Bisher habe ich die LEDs mit der Adafruit Neopixel-Library angesteuert 
und das funktionierte super.


Für mein aktuelles Projekt benötige ich aber die LEDs und zusätzlich 
IR-Sendedioden und IR-Empfänger (wird wohl ein TSOP4838) und daher 
aktive Interrupts.


Ich weiß, dass es Bibliotheken hat die zwischen den einzelnen LEDs die 
Interrupts aktiviert, aber auch um zu lernen für folgende Projekte würde 
ich gerne DMA nutzen.
Dabei gibt es folgende Fragen:


-welche Library kann mit DMA arbeiten? Ich habe nur eine gefunden 
(NeoPixelBus von Makuna), aber kaum weitere Infos über die Verwendung 
und ob da wirklich mit I2S gearbeitet wird.

-kann ich dann Interrupts wie gewohnt uneingeschränkt nutzen?

-wie klappt das mit dem DMA genau? Werden die LED-Werte ins Flash 
geschrieben und dann gesendet? Gibt es daher Probleme mit der Lebenszeit 
des Flash?

Vielen Dank schon einmal für Hilfe!

Viele Grüße, sim

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

die NeoPixelBus Lib habe ich hier zumindest laufen, allerdings nur 
zusammen mit OTA, AsyncMQTT und einem Webserver mit SPIFFS-Nutzung.
Ist nur ein Stripe mit 110 WS2812B, ob IRSend/IRReceive damit 
zusammenlaufen habe ich allerdings nie probiert.
Außer daß ich damals "Qualitätsware" erwischt habe und schon 4 KEDs 
irgendwo mittendrin tauschen durfte ist mir nichts negatives 
aufgefallen.

Gruß aus Berlin
Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.