Forum: HF, Funk und Felder Ansatzfindung bei einem Projekt


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Richard V. (richard_nachname)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

mein Name ist Richard und ich studiere Industriedesign und bin grad 
endlich bei meiner finalen Projektidee angekommen und bräuchte aber nun 
Hilfe um herauszubekommen in welche Richtung ich am besten weiter 
recherchieren kann. Es geht um folgendes:

Ich würde gerne ein Armband bauen (es soll verdeckt unter der Kleidung 
getragen werden). Dieses Armband wird von einer bestimmten Gruppe X 
getragen werden, diese Grupe ist von ihrer Anzahl hin nach oben offen, 
d.h. jedes neu dazukommende Armband soll sich nahtlos integrieren in das 
System. Die Armbänder sollen auf Nähe reagieren. Jedes Armband soll je 
näher es einem nächstem kommt stärker vibrieren. Der Umkreis auf den 
reagiert wird kann entweder festgelegt sein vorher (Bereich ca. 10-20m) 
oder aber (das würde mir besser gefallen) der Umkreisausdehnung lässt 
sich mittel Drehregler von 2m - 50m (oder vielleicht sogar 100m) 
festlegen/ steuern. Ich bin bei Bluetooth und RFID nicht ganz schlau 
drauß geworden ob man mit diesen gleichzeitig Senden und Empfangen kann.

Ihr merkt sicherlich auch, ich bin nicht super bewandert in solchen 
Dingen. Deshalb würde ich gerne wissen mit welcher Technologie ihr da 
die größten Chancen seht das zu realisiern, vielleicht sogar in Hinblick 
darauf, dass es nicht all zu kommpliziert zu realisieren ist.

Liebe Grüße

von Fpgakuechle K. (fpgakuechle) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im prinzip willste ne elektronische handfessel entwickeln, sowas 
funktioniert mit GPS und zentralen Server.

Alternativ bluetooth oder zigbee pairing resp. Mesh aufbau. Da sollte 
unter dem stichwort sensor mesh einiges findbar sein.

von Richard V. (richard_nachname)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht nicht darum eine elektronische Handfessel zu entwickeln. Mein 
Ziel ist keine Überwachung, sondern das Träger dieses Armbandes 
lediglich spüren wenn andere Träger in der Nähe sind.

Dann werde ich mal nach diesen Begriffen schauen, danke schonmal!

Ich bin grade noch auf deas  nRF24L01 Modul gestoßen. Wäre dies auch 
eine Möglichkeit?

https://www.youtube.com/watch?v=JSHJ-RLbNJk

lg

von dbhfjkfg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deine Idee sollte sich mit den nrf Modulen eigentlich ziemlich einfach 
umsetzen lassen. Vorrausgesetzt natürlich du kannst mit diesen (und 
einem Mikrocontroller zur Ansteuerung) auch umgehen.
Ansonsten würden mir noch Bluetooth Low Energy Beacon's in den Sinn 
kommen.
Wenn du diese mit einem Reciever ergänzt bzw. entsprechend umschaltest 
erreichst du auch dein Ziel.
Hast du dir eigentlich schon mal Gedanken über den Energieverbrauch 
deiner Anwendung gedanken gemacht? Ein ständiger Vibrationsalarm und die 
ganze Funkkommunikation könnten schon einiges brauchen und ein 
ordentlicher Akku wird in deinem Armband ja sicher keinen Platz finden.

Alternativ zu deiner bisherigen Idee könnte man das gleiche mit viel 
weniger Aufwand erreichen indem du eine Smartwatch oder ein 
Fitnessarmband mit Smartphoneanbindung nutzt. Gibt es fertig und sind 
teilweise auch preiswert. Das Smartphone sendet z.B. seinen Standort an 
einen Server welcher auf nahe "Mitspieler" prüft und entsprechende 
Rückmeldung gibt. Das Phone muss dann nur nochmal kurz die Uhr zum 
wackeln bringen.

VG,
dbhfjkfg

Beitrag #5265615 wurde von einem Moderator gelöscht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.