mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik [KS0713 / 64128COG] Widerstände zur Strombegrenzung


Autor: Thomas Pototschnig (pototschnig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

In meinem aktuellen Projekt möchte ich das Glyn-LCD mit 128*64 Pixel
(COG) mit KS0713 Controller verwenden (per SPI). Mein AVR läuft auf 5V
(ich brauch unbedingt die 20MHz), das LCD soll auf 3,00V laufen.

Spannungsteiler zum Runterteilen der Spannung von 5V auf 3,00V möchte
ich nicht verwenden. Statt dessen sollte es reichen einen
Serienwiderstand in jede Steuerleitung, zum Begrenzen des Stromflusses
über die internen Schutzdioden, zu packen.

Hat das jemand schon gemacht und kann mir den Widerstand nennen, den
man verbauten sollte?

Bei Xilinx z.B. empfehlen die z.B. 270R um einen 5V Oszillator an einen
3,3V-I/O anzuschließen. Ich weiß aber nicht genau, ob man den Wert
einfach immer verwenden kann oder ob das vom IC abhängt.

Im Voraus vielen Dank für hilfreiche Antworten!

Autor: mthomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie hoch ist der max. Strom durch die Schutzdioden im LCD-Controller?

Autor: Thomas Pototschnig (pototschnig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Angabe hab ich im KS0713-Datenblatt leider nicht gefunden. :-(

Autor: mthomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun denn, ohne das schon "1000"-mal gemacht zu haben und ohne den
LCD-Kontroller en-detail zu kennen - haenge mich also mglw. zu weit aus
dem Fenster: 270 Ohm erscheinen zu wenig. Wuerde eher mit 10kOhm
anfangen, die Spannung ueber den Widerstand bei "logic high" messen
und den Strom ausrechnen. Auf wenige mA (1-2?) begrenzen. Widerstand
duerfte auch das Signal beeinflussen, also Oszi dranhalten und evtl.
SPI-Frequenz verringern. Evtl. dann noch mit 4,7K und 1K testen, aber
Strom "im Auge halten".

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.