Forum: PC Hard- und Software PoE Injektor - aber rückwärts


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Peter King (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ihr kennt sicher die sog. PoE-Injektoren. Das sind ein kleine Geräte, 
welche einen Netzwerk-Anschluß durchschleifen und mit Hilfe eines 
Steckernetzteils zusätzlich Strom ins Netzwerk "rein machen".

D.h. in den PoE-Injektor kommt ein normales nicht-PoE-Netzwerk rein und 
auf der anderen Seite kommt ein PoE-Netzwerk raus, wo man ein 
PoE-fähiges Netzwerkgerät anschließen könnte.

Das war eine ganz primitive Erklärung, die es aber auf den Punkt bringt.

Das wird oft benutzt, wenn man nur eines oder wenige PoE-fähige 
Netzwerkgeräte hat und sich einen richtigen PoE-Switch nicht leisten 
möchte.

Nun suche ich so etwas Ähnliches. Sozusagen einen PoE-Injektor, der 
rückwärts funktioniert.

D.h. ich möchte über ein PoE-fähiges Netzwerk irgendwohin damit Daten + 
Strom transportieren und dort an der Einsatzstelle möchte ich ein 
nicht-PoE-fähiges Netzwerkgerät damit betreiben. Ich habe dort nämlich 
keine Steckdose für das Netzteil. So soll der Strom über das 
Netzwerkkabel mit-transportiert werden.

Mir ist klar, dass es da Leistungsgrenzen je nach PoE Spezifikation 
gibt.

In das Gerät geht ein Netzwerkkabel mit PoE rein und raus aus dem Gerät 
soll ein Netzwerk ohne PoE rauskommen PLUS z.B. ein 12V Stromanschluß. 
Am besten wäre noch, wenn man die Spannung mehr oder weniger in 
Schritten einstellen könnte.

Ich fürchte so Etwas wird es nicht geben. Zu groß die Vielfalt an 
benötigten Spannungen und möglichen Steckern, wo diese Spannung 
bereitgestellt werden müsste.

Aber kann man sich sowas selbst bauen? Löten kann ich gut. Platine 
müsste auch machbar sein. Nur an der Schaltung hapert es.

Gruss
Peter

von Johannes M. (johannesm)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es fertig, such mal "poe splitter 12V" bei google

von Tom (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Du suchst einen POE-Splitter.

von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
=> PoE Splitter

von Heiko (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ein TP-Link TL-PoE10R kann das.
Der Ausgang kann auf 5, 9 oder 12V eingestellt werden.

von Peter King (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ja super. Hätte nicht gedacht, dass es das schon so fertig gibt.

Danke Euch vielmals!!!

von OS (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein PoE Injektor funktioniert auch in die andere Richtung.
Nur die Spannung für PoE beträgt nominell 48Volt.
Was auch Sinnvoll ist, vor allem bei langen Leitungen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.